Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen im Restaurant

Thema: Allgemeines
  
judith_bernhard@yahoo.de schrieb am 07.03.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag,
ich möchte unseren Hund gerne daran gewöhnen, dass er ab und zu mit in ein Restaurant gehen kann und er ruhig unter dem Tisch liegen bleibt. Zweimal hat es tagsüber in einem Kaffee schon geklappt. Nun ist am Abend in einer Pizzeria folgende Situation passiert:
unser Hund liegt im Restaurant unter dem Tisch, ein weiterer Hund kommt herein. Als unser Hund dies realisiert, fängt er an zu bellen und beruhigt sich zunächst nicht mehr. Um die anderen Gäste nicht zu sehr zu stören, gehe ich für einen kurzen Moment mit unserem Hund hinaus. Der andere Hundebesitzer mit Hund kommt auch hinterher, so dass die beiden sich beschnuppern können. Die Situation wird wieder ruhiger, wir gehen gemeinsam zurück ins Restaurant. Für 10 Minuten ist Ruhe, dann fängt unser Hund wieder an zu bellen. um die anderen Gäste nicht zu sehr zu stören, gehe ich für einen kurzen Moment mit unserem Hund hinaus. Der andere Hundebesitzer mit Hund kommt auch hinterher, so dass die beiden sich beschnuppern können. Die Situation wird wieder ruhiger, wir gehen gemeinsam zurück ins Restaurant. Für 10 Minuten ist Ruhe, dann fängt unser Hund wieder an zu bellen, nachdem er den anderen Hund wieder wahrgenommen hat. Das gleiche Spiel passiert noch einmal, so dass es mir zu unangenehm wird und ich das Restaurant mit dem Hund verlasse.
Was ist hier passiert? Was kann ich tun, um einen entspannten Restaurant-Besuch zu ermöglichen? Welche Schritte muss ich dafür vorher beachten?
Danke im Voraus für eine Antwort.
Judith

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 08.03.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Abend,
    wählen Sie immer eine Ecke aus in der Sie Ihren Hund abschirmen können. Wenn er VOR Ihnen liegt, haben Sie keine Chance. Wählen Sie einen Platz, der nicht im Durchgang liegt. Nehmen Sie eine Decke und einen Kauknochen mit. Versuchen Sie, Ihren Hund zu füttern, solange der Hund im Lokal ist.
    Bitten Sie einen Bekannten, den der Hund kennt, das Lokal zu betreten und wieder zu gehen.
    Üben Sie lange und mit viel Geduld, der Platz wird sofort wenn Sie sich setzen zum Revier, bleiben Sie zuerst nicht so lang, sprechen Sie mit dem Wirt und üben Sie es mit viel Futter,
    viel ERfolg
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Zerstörtes Vertrauen zu Besitzer aufbauen

Wir haben vor drei Monaten eine rumänische Hündin aufgenommen,

... mehr

Hund bellt durchgehend

Hallo, Unser kleiner Yoshi (6 Jahre) ist ein Dackel Pincher Mix.

... mehr

Hund jammert früh morgens

Hallo, unser Potter 2 Jahre alt (NorwichTerrier) schläft nachts

... mehr

Schäferhund Mix Rüde und Labrador Welpe zusammenführen

Wie führe ich diese beiden optimal zusammen? Sind beides Rüden

... mehr