Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bambi

Thema: Allgemeines
  Nordrhein-Westfalen
Filou-Julie schrieb am 16.06.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Kangal mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo
Ich habe eine kangal ridgeback schäferhund mix Dame
Sie heißt julie Spitzname Bambi....
Sie springt alles und jeden an Ich bekomme es nicht aus ihr raus... abwenden von ihr über Wochen haben wir trainiert... klickern haben wir machen wir auch weiter...
Mit und umdrehen und aus der Situation raus holen alles 2-3 Wochen...
Hilft bis heute alles nix...
Dazu mein Yoki mix bellt viel sie geht dann immer auf ihn los... Da zu weiß ich absolut keinen Rat...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 16.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    machen Sie eins von den Dingen, die das Anspringen verhindern soll, konsequent, z.B. sobald Ihr Hund Sie anspringt, verlassen Sie wortlos das Zimmer und entziehen Ihrem Hund somit Sozialkontakt. Gehen Sie nach einigen Minuten wieder ins Zimmer und sobald das gleiche passiert, nämlich Anspringen verfahren Sie wie oben und das alles bitte kommentarlos und emotionslos.

    Warum bellt Ihr Yoki mix viel und so allen Dingen in welchen Situationen. Hier tut Ihr Hund, was Sie tun sollten, nämlich dafür sorgen, daß Ihr Hund aufhört zu bellen und Ihren Kangal-Mix nicht die Situation regeln lassen. Hier ist die Frage, warum Ihr Hund so viel bellt. Hat er Angst oder will er Aufmerksamkeit etc. Ist er frustriert oder langweilt er sich sogar.

    Manchmal hilft schon ein klares NEIN und sobald Ihr Hund ruhig ist, kann er gelobt werden. Sollte er kein NEIN kennen, muss ihm das erst beigebracht werden.

    Diese online-Beratung ersetzt keinen Termin vor Ort. Vielleicht ist es aber bei Ihnen nötig, um die Situation richtig einzuschätzen.


    Viele Grüsse aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wir bekommen ein baby

Vielen lieben dank für ihre schnelle rückantwort 😊 ja er ist jetzt... mehr

Nicht anspringen

Wie bekomme ich das abgewöhnt das mein Hund nicht immer alle Leute... mehr

Bellen andere Hunde

Hallo! Wenn wir spazieren gehen und ein anderer Hund auf einem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.