Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Allesfresser

Thema: Allgemeines
  Rheinland-Pfalz
mersibiene schrieb am 15.02.2016   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Grosspudel, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund vergisst wenns um essen geht jede gute Art ihrer Erziehung. Sie lässt sich während wir am essen sind auch auf ihren platz schicken u wenn sie dabei ist bettelt sie echt nicht aufdringlich. Jedoch sobald sie nur die chance wittert etwas zu ergattern... Siobald man kurz den raum verlässt oder in einer tasche irgend etwas hat, nimmt sie alles auseinander. Sie wird auch immer sehr hektisch sobald es irgendwie im futter geht. Sie macht vor nichts halt. Ob Kaugummis,Süssigkeiten,....es ist furchtbar...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 24.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    irgendwie verknüpft sie Futter mit Aufregung. Ich würde immer wenn es um Futter geht darauf achten, dass sich der Hund erst beruhigt bevor sie etwas bekommt. Beruhigt bedeutet , dass sie sich von sich aus ohne Befehl hinsetzt. Ich würde auch keine Befehle einsetzten wenn es darum geht Futter zu bekommen. Manche lassen Ihren Hund absitzen und dann soll er warten bis man einen Befehl gibt das der Hund an das Futter darf. Damit kann man die Aufregung auch steigern. Ich würde einen Futternapf immer erst hinstellen, wenn sich der Hund beruhigt hat und keinen Befehl geben, sondern einfach ruhig warten.
    Ansonsten kann man diese schlechte Angewohnheit abgewöhnen, in dem man Futter hinlegt und so tut als wenn man nicht darauf achtet und sofort reagiert wenn sie daran will. Der Hund sollte das Futter nicht erreichen können. Eventuell auf einen Tisch legen und in dem Moment wenn sie auf den Tisch hochspringt in die Hände klatschen und laut streng schimpfen. Sie sollte schon erschrocken reagieren. Und dann streng vom Tisch wegschicken. Sie soll lernen das das Futter tabu ist wenn es irgendwo rumliegt.
    Viel Erfolg Wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bleibt nicht alleine

Mein schlappi bleibt nicht alleine er weint ganz dolle hab ihn seid... mehr

Hund

Wir haben seid Februar ein Hund aus Griechenland sie höhrt... mehr

Hyperaktiv

Mein Hund ist hyperaktiv und futtergierig. Wie bringe ich ihn zur... mehr

Zu dominant

Hallo mein Hund ist zu dominant und beißt alle Hunde obwohl er als... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.