Wie bleibt Hund auch im Urlaub leinenführig?

  
Crazynik007 schrieb am 29.03.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Ich befinde mich im Urlaub. Unser Hund ist zuhause relativ leinenführig, also was man so von einen 9 Monate alten Rüde verlangen kann (Pubertier). Wenn wir jetzt z.B. in unbekannte Bereiche kommen, z.B. in Bereichen mit Wohnhäusern usw. und möchten z.B. am Hafen spazieren gehen, zieht er und ist kein bisschen aufmerksam, und bekomme ihn auch nicht dazu aufmerksamer zu sein. Er ist jetzt auch nicht der Hund, der immer stark nach vorne geht und sehr souverän ist. Er ist in verschiedenen Situationen eher zurückhaltender aber interessiert. Aber nicht ängstlich. Was kann ich dagegen tun?


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 01.04.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, danke für Ihre Frage. Es ist leider so, daß ein Hund, der in bekannter Umgebung gut leinenführig ist, man in fremden Gebieten gefühlt wieder von vorne anfängt. Es hängt damit zusammen, daß er "sein" Gebiet und die damit verbundenen Gerüche schon kennt und er bereits eine Gewohnheit entwickelt hat und er gelernt hat, daß er damit weiter kommt, wenn er mitmacht. Damit dieses Verhalten auch in anderen Gebieten klappt, muß Ihr Hund es generalisieren, er muß auch woanders die Erfahrung machen, daß er dort genauso an der Leine gehen muß, wie zu Hause. Das setzt allerdings voraus, daß Sie es auch von ihm genauso verlangen wie zu Hause und wenn es sein muß sich nochmals daran erinnern, wie Sie es erreicht haben, daß es zu Hause klappt und jetzt im Urlaub nicht. Machen Sie einige Trainingseinheiten, seien Sie aber nicht zu streng, denn eine neue Umgebung ist aufregend und er ist in der Pubertät. Es braucht seine Zeit bis ein Hund überall an lockerer Leine geht. Bitte auch nach Ihrer Rückkehr aus dem Urlaub, egal wo Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, verlangen Sie an der Leine immer das gleiche Verhalten von Ihrem Hund.

    Einen schönen Urlaub und viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Wie kann ich meinen Hund an die neue Wohnung gewöhnen?

Ich bin vor etwa 2 Monaten umgezogen, von einer Wohnung in der

... mehr

Warum dreht sich Hund immer nach hinten um?

Hallo,

Frau Gebhardt, am 11.5.2022 habe ich Sie

... mehr

Wie verhalten, wenn Bulldogge jault und fiebst?

Hallo,

seit ca. 10 Tagen bin ich Tagesmutter für eine 18

... mehr

Was beim Hundekauf beachten?

Ich möchte eine 28 Wochen alte Pudeldame kaufen. Sie war vorher

... mehr