Hund versteckt sich

  
nirak schrieb am 28.06.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, wir haben seit gestern eine kleine Chihuahua Hündin (1 Jahr alt, von Züchterin bekommen, die ca. 8 Hunde hat und unsere Kleine wurde abgegeben, da sie im Rudel gemobbt wurde). Seit gestern mittag versteckt sie sich nur unterm Sofa, nur gestern Abend kam sie eine Weile raus und hat die Wohnung erkundet. Zunächst haben wir versucht sie zu locken, inzwischen lassen wir sie ganz in Ruhe und sitzen auf dem Boden, dass sie uns sehen kann. Ist das okay?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 29.06.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wie Sie ja erkannt haben, hilft locken überhaupt nicht, bewirkt oft sogar das Gegenteil. Die Kleine in Ruhe zu lassen ist super. Sie sollten sich dabei aber nicht auf den Boden setzen sondern sich ganz normal in der Wohnung bewegen und hin setzen, wo Sie immer sitzen. Lassen Sie der Kleinen Zeit, selbst alles raus zu finden.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Neue Wohnung Hund bellt ständig wenn er alleine ist, was tun?

Hallo,
meine Yorki ist schon 13 Jahre alt. Eigentlich voll

... mehr

Mein Hund hechelt stark, woran kann das liegen?

Mein Hund ist ein Zwergspitz Pomeranian und mitten in seiner

... mehr

Hilfe, mein Hund bellt sobald jemand bei uns vorbei geht am Haus, was kann ich tun?

Hallo!
Wir sind vor 2 Wochen umgezogen und unsere gerade 1

... mehr

Wie gestaltet man den Umzug eines Hundes am besten?

Unsere Tochter hat einen 6 jährigen Labrador der ein Jahr aus

... mehr