Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund aus tötung und kinder

  Saarland
kelgor schrieb am 29.09.2015   Saarland
Angaben zum Hund: Beagel labrador , männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Also Erziehung habe ich keine frage nur was ist besser der Hund kommt am 10.10 zu uns aus einer Tötung und wie soll ich das machen kids mitnehmen und oder schauen das die Kids unter sind das er die erste Nacht mit uns aleine verbringt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    es hängt von den Kindern ab. Es ist immer am besten, den Hund von Anfang an an eine neue Situation zu gewöhnen. Allerdings sollten die Kinder sich zurückhalten und den Hund nicht bedrängen.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit dem neuen Mitbewohner
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bei Oma schlafen :-)

Meine 4 Jährige Hündin aus Rumänien Tötung hat immer gerne bei... mehr

Nach Umzug deutlich unfreundlicher zu anderen Hunden

Hallo lieber Experte, vor kurzem bin ich mit meinem Hund umgezogen.... mehr

Rüde markiert Wohnung

Halli Hallo. Wir haben eine französische Bulldogge, 2 Einhalb... mehr

Ängstlicher Hund in neuer Umgebung

Hallo, ich ziehe zum 01.07.2017 mit meinen Freund zusammen. Da... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.