Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mein Hund macht alles kaputt,,,

joker20.04 schrieb am 17.11.2012
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund: ------------------------------------------------------ Rasse: Geschlecht: Alter: kastriert: Geben Sie Details zu Ihrer Frage an: -----------------------------------------------------


 


Hallo,


 


Unser Joker ist ein bordeaux- mastino mix und 1,5 Jahre alt...


 


Er ist extrem anhänglich und folgt uns auf schritt und tritt, was wir vorher schon irgendwo wussten- da charcktereigentschaften...


 er ist ein sehr lieber Hund-der gut hört uns seine rangordnung als Hund ,bei uns hat....


 


Er bekommt genügend auslauf und Spiel- sowie kuscheleinheiten....


 


nun zu unserem problem: sobald er alleine ist zerstört er alles- fußböden-decken- türrahmen sogar schon 2 sofas und langsam ist unsere geduld am ende....


 


wir haben ihn langsam ans alleine sein gewöhnt aber es hilft nicht.....


 


er ist mal zwischen 4 std aber auch mal länger alleine- geht nicht anders wegen arbeiten- wir haben auch die möglichkeit nicht das er solange von andern personen beschäftigt werden kann....


 


Spielzeug geben wir gar nicht hin-weil wir damit schon schlechte erfahrungen gemacht haben....höchstens kauknochen- aber die halten höchstens eine halbe stunde...


 


ich nehme stark an es sind verlustängste und wir wissen uns einfach keinen rat mehr....


 


ich hoffe sie können uns helfen damit das nach hause kommen, wieder schön wird/ist..


 


Liebe grüße yvonne


 


 

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 19.11.2012

    Hallo Yvonne,


    ich verstehe deinen Ärger. Wenn dein Hund schon 2 Sofas kaputt gemacht hat, dann ist das mehr als ärgerlich. Dein Hund reagiert entweder aus Verlustängsten, aus ärgernis oder wegen nicht geistiger Auslastung so. Oft ist es tatsächlich das zweit oder das dritt genannte. Die Hunde ärgern sich dermaßen, dass sie alles zerstören, nur um ihre Wut zu zeigen, dass sie alleine gelassen wurden. Desweiteren kommt hinzu, dass dein Hund in diesem Moment mehr als unterfordert ist. Er hat keine Beschäftigung und ist geistig nicht ausgelastet. Um sich zu beschäftigen nagt er vielleicht am Sofa, um überhaupt etwas mit seiner Zeit anzufangen.


    Es kann sein, dass ihr beim alleinesein-Training alles richtig gemacht habt. Reagiert allerdings dein Hund wirklich aus den genannten Gründen, dann liegt es nicht unbedingt am Training.


    Ich würde euch entweder zu einer Hundebox oder zu einem Hundesitter raten. Ein Hund kann 4 Stunden in der Hundebox verbringen. Das ist nicht schlimm für ihn. Achtet aber darauf, dass die Box groß geanug ist, dass er in der Box stehen und drehen kann. Bevor er in die Box kommt, brauch er einen langen Spaziergang. Nachdem er rausgelassen wird, benötigt er ebenfalls einen großen Spaziergang und anschließend ein geistiges Training wie z.B. Apportieren, Trainieren von Kunststücken usw.


    Der Hund kann natürlich keine 8 Stunden in der Box bleiben. Seit ihr länger als 4 Stunden weg, dann solltet ihr euch einen Hundesitter besorgen. Es gibt proffessionelle Kindergärten für Hunde, man kann aber auch eine Privatperson mit Hundeerfahrung in der Zeitung suchen. Auch hier müsst ihr Joker immer geistig auslasten, wenn ihr ihn wieder mit nach Hause nehmt.


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Guten Tag

Mein Rüde ( 1 jahr 6 monate ) heult und bellt wie verrückt sobalt... mehr

Hund jault

Hallo, wir leben in einem zwei Personen Haushalt und haben vor einem... mehr

Trennungsschmerz

Hallo Wir wollen im Juni in den Urlaub fliegen. Unser Problem ist... mehr

durch meine Arbeit, muss sie 6 Stunden alleine zu Hause sein

Hallo, meine Pekinesin, 7 Jahre war bisher immer mit mir zusammen.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.