Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mein Hund bellt die ganz Nacht

  
klaus-spittek schrieb am 16.01.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Yorkshire Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: 16 Monate

kastriert: ja



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Sobald es dunkel wird, schautr er immer aus dem Fenster und bellt fast ununuterbrochen, es sieht aus wie Angst. Wenn er beschäftigt wird, Ball oder Ähnliches, ist er ruhig. Außerhalb des Hauses auch.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 17.01.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Herr Spittek,


     


    gibt es eine Möglichkeit, dass Sie es Ihrem Hund nicht mehr ermöglichen, aus dem Fenster zu schauen? Und wie wirkt sich das auf das Problemverhalten aus?


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Verlustangst nach Tod des Zweithundes

Hallo, vor einem Monat ist unser Beagle (16 Jahre) verstorben.... mehr

Allein bleiben

Hallo ;) Ich habe das Problem das mein Hund nicht alleine bleiben... mehr

plötzlich kann mein Hund nicht mehr alleine sein

Hallo, Ich habe einen 7 Jahre alten Shiba inu, er war auch von... mehr

Hund mit Trennungsangst

Guten Tag Mein Name ist Anne Weber. Wir haben einen 7 jährigen... mehr