Was kann ich tun, wenn der alte Hund den Welpen anknurrt?

  
Becka 2.0 schrieb am 25.07.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Hallo, wir haben bereits einen Hund 5 Jahre und jetzt einen Welpen dazu geholt. Sobald der kleine in die Nähe von dem Felsen kommt knurrt dieser sofort los. Muss ich mir Sorgen machen? Was kann ich tun? Oder einfach machen lassen?


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 27.07.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Morgen, sind es beides Rüden oder Hündinnen. Es scheint klar zu sein, dass der ältere Hund mit dem kleinen Welpen zunächst nichts zu tun haben möchte und ihm eindeutig durch das Knurren sagt, dass er sich bitteschön fernhalten solle. Wie gestalten Sie den Tagesablauf mit den beiden Hunden? Wo haben sie ihre Körbchen? Hat der ältere Hund eine Ruhezone, in der er ungestört liegen kann? Bitte noch einige Informationen.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • Becka 2.0
    Becka 2.0
    schrieb am 27.07.2022

    Hallo, der kleine ist im Wohnzimmer der große hat seinen Korb im Flur so ist es auch mit dem Futter und Wasser. Beider Rüden. Der große schläft Nachts bei uns oder im Flur und der kleine im Zimmer von unserem großen Sohn. Der ältere geht dem kleinen aus dem Weg. Auch draußen. Sobald der kleine ihm ein bisschen näher kommt knurrt der ältere mittlerweile anbellt er ihn auch an und wirkt aggressiv. Ich weis nicht was ich machen kann. Bei bekannten ist das kein Problem da kann der kleine von uns neben dem älteren von denen liegen. Ich wünschte es wäre hier auch so 🥺🫣
    Liebe Grüße

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 27.07.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, ich denke, dann gibt es ein kleines Problem zwischen den beiden Rüden. Ich würde Ihnen deshalb empfehlen, sich mit einem Hundetrainer vor Ort in Verbindung zu setzen, der sich die Situation zu Hause bei Ihnen anschaut und Ihnen einen Rat geben kann. Das kann ich von hier aus leider nicht beurteilen. Dazu muss man die örtlichen Gegebenheiten berücksichtigen.
    Viele Grüße
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • Becka 2.0
    Becka 2.0
    schrieb am 27.07.2022

    Dankende die Antwort. Wir habenden dann jetzt mal mit einer Hundeschule in Verbindung gesetzt Und hoffen das es besser wir

  • Becka 2.0
    Becka 2.0
    schrieb am 27.07.2022

    Dankende die Antwort. Wir habenden dann jetzt mal mit einer Hundeschule in Verbindung gesetzt Und hoffen das es besser wir

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Tierschutzhund dauernd bellt?

Guten Tag,

unsere TSH aus Rumänien ist seit einer Woche

... mehr

Wie Hund an Leine gewöhnen?

Hallo guten Tag!

Ich hab mir gestern eine Hund aus dem

... mehr

Wie bringe ich Welpe zur Ruhe?

Hallo,

ich habe ein 13-Monate altes sehr lebhaftes

... mehr

Was tun, wenn Hund dauernd dazwischen geht?

Hallo,

wir haben vor 6 Wochen einen Hund, Kleinspitz, 8

... mehr