Welpe

  
Corinna spremberg schrieb am 21.06.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Habe ein 20 Wochen alten welpen der jede Person anbellt und anknurrt erst wenn die Person raus ist aus meiner Wohnung ist ruhe und draußen bellt jede Person an und knurrt auch jeden und auch hunde knurrt er an bellt die an wie mache ich das er es aufhört

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 01.07.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Corinna,
    Ihr Welpe hat offensichtlich ein größeres Grundgehorsamsdefizit. Ich würde mit einer Hausordnung für Ihn anfangen, da ich denke, schon dort läuft einiges in die falsche Richtung. Geben Sie ihm einen festen Platz in der Wohnung, den er aufsuchen muss, wenn Sie es sagen. Dort wird er auch immer hingehen, wenn Besuch kommt. Natürlich brauchen Sie entsprechende Zeit das zu üben. Darum wäre es gar nicht schlecht in der Übergangszeit auf eine Box zurück zu greifen. Weiterhin darf er nichts mehr von Ihnen einfordern. D.h. wenn er kommt und gestreichelt werden möchte, ignorieren sie ihn. Streicheln Sie ihn nur noch, wenn Sie es möchten und beginnen und beenden. Sollte er Futter zur freien Verfügung im Haus stehen haben, beenden Sie das. Füttern Sie ihn eine Weile nur noch aus der Hand. Was er nicht nimmt, entfernen Sie. Wenn Sie das konsequent so machen, sollte sich zuhause schon etwas ändern. Draußen müssen sie darauf achten, dass er Sie nirgends hin zieht. Drehen Sie sich um, wenn er anfängt einen anderen Hund oder einen Menschen zu fixieren. Vielleicht ist es Ihnen auch möglich eine Hundeschule in Ihrer Umgebung zu besuchen, die Ihnen bei diesem komplexen Problem weiterhelfen kann. Achten Sie darauf, dass im Freilauf, große und kleine Hunde getrennt laufen, damit Ihr kleiner Kerl keine schlechten Erfahrungen mit großen Hunden macht. Gerne stehe ich Ihnen auch für weitere Fragen zur Verfügung.
    Viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hundeschule-hinterland.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Tierschutzhund in der Großstadt überfordert ist?

Im September 2020 kam unsere damals 9 Monate alte Hündin aus dem

... mehr

Schäferhund-Husky hat Angst beim Spazieren gehen, was tun?

Hallo!
Unsere 10 jährige Schäferhund-Husky Dame ist seit

... mehr

Was kann ich tun, wenn mein Hund plötzlich nicht mehr in sein Körbchen geht?

Hallo,
unser Hund, ein Jahr und 2 Monate, schreckte vor ein

... mehr

Woran liegt es, dass mein Hund beim Gassi gehen ständig nach hinten schaut?

Meine fast 1 jährige Hündin schaut während des Gassigehens

... mehr