Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Jagdtrieb

Thema: Leinenzug
  Baden-Württemberg
quantaluna schrieb am 13.03.2014   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Kuvasz, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wenn beim Spazierengehen meine Hündin etwas sieht, das sich bewegt, ganz schlimm katze, Hase, Reh, reißt sie sich los, und rennt mitsamt der leine kilometerweit davon.
Problem: Schnellstraße und Jagdpächter.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 14.03.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, natürlich ist solch ein Jagdtrieb ein Problem. Wobei ich nicht denke, dass der bei Ihrer Hündin sehr ausgeprägt ist. Ich glaube eher, dass sie nicht ausgelastet ist. Machen Sie Suchspiele mit ihr, z. B. mit dem Futterbeutel. Wenn sie sehr temperamentvoll ist, powern Sie sie am besten mit der Reizangel aus. Am allerwichtigsten bei einem Hund mit Jagdtrieb ist natürlich der Grundgehorsam. Wenn ein Hund ohne Ablenkung schon nicht ohne Leine laufen kann, ist es, wenn Reh und Co. auftauchen, natürlich unmöglich, ihn zu halten.
    Wenn kein Grundgehorsam da ist, empfehle ich Ihnen, eine Hundeschule in Ihrer Nähe zu besuchen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Leinenführung

Hallo Ich habe einen kleinen Mischling sie ist 3 Jahre und ich habe... mehr

Gassi gehen

Mein hund konzentriert sich beim Gassi gehen sehr wenig auf mich!ist... mehr

An der Leine ziehen

Hallo, Ich besitze einen 10 Monate alten American stafford... mehr

An der Leine gehen

hallo meine zwrgpinscher dame hat ei Problem an der Leine zu... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.