Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hundeleine ja oder nein?

Thema: Leinenzug
  Berlin
mike schrieb am 24.07.2014   Berlin
Angaben zum Hund: Mixterierer, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, den Hunden ich habe, der ist ganz lieb. Jedoch bleibt es auf der Straße nicht aus, daß er(Rüde Mixterierer) andere Hunde begrüßt oder verbellt. In den Nebenstraßen habe ich ihn immer an der Leine, da es nicht mein Hund ist. Ich habe ihn nur zur Pflege und Versorgung. Ist es richt, wie ich mich da verhalte, oder ist es falsch?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 06.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Sie machen es ganz richtig.
    Wenn Ihr Körper bei einer Begegnung dazwischen ist, werden Sie es einfacher haben, wenn er vor Ihren Füßen ist und direkt auf den Hund zulaufen muss, geht es schief,
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    Für die richtige Beschäftigung auf dem Spaziergang empfehle ich Ihnen meine Bücher auf meiner Homepage www.hundimedia.de
    Bitte vergeben Sie keine Sterne, Danke

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Leinenzug

Hallo, mein Hund Mika zieht an der Leine egal was ich mache, habe... mehr

Zieht an der leine

Sie zieht sehr an der leine. mehr

Leine ziehen

Hallo Haben schon stehen bleiben praktiziert. Blockieren ging erst... mehr

Leinen Problem

Hallo, mein Hund ist jetzt 8 Monate alt und zieht extrem stark. mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.