Hund konzentriert sich immer nur auf Partner Hund, was tun?

Thema: Leinenzug
  
helena_putzke schrieb am 09.09.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wenn ich mit ihr Gassi gehe, schaut sie mich immer wieder an und geht entspannt neben mir her, aber wenn unser anderer Hund dabei ist konzentriert sie sich nur noch auf ihn und zieht wie verrückt an der Leine.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(6)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 10.09.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    eigentlich ist es ganz normal, was möchten Sie ändern?
    Nehmen Sie beide Hunde an die Leine oder lassen Sie beide frei.
    Gehen Sie immer auf einer Höhe und ziehen Sie keinen Hund vor, behandeln Sie beide gleich.
    Was machen Sie auf den Spaziergängen? Geistiges Training oder nur Gassi?
    Wo ist der andere Hund, wenn Ihr Hund wie verrückt zieht`?
    Schreiben Sie bitte noch ein bisschen mehr, damit ich mir die Situation vorstellen kann,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

  • helena_putzke
    helena_putzke
    schrieb am 11.09.2021

    Wie schon im thema genannt geht es um leinenzug, wenn wir mit beiden Hunden gassi gehen ist sie nicht ansprechbar, die leine ist immer straf. Wenn wir alleine gassi gehen geht sie neben mir her ohne zu ziehen und sie macht immer blick kontakt mit mir.

  • helena_putzke
    helena_putzke
    schrieb am 11.09.2021

    * außerdem, wenn sie hinten ist und er vorne wirde es noch schlimmer.

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 12.09.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    ja, wie schon gesagt, behandeln und führen Sie beide gleich und auf gleicher Höhe, sonst ist ziehen normal, wenn der andere Hund vorne ist.
    Wenn Sie nicht beide Hunde gleich behandeln - keiner vorne, keiner hinten - kann es nicht klappen. Die Hündin sieht die andere als KOnkurrenz. Sie müssten führen, zurückhalten, leiten - Sie müssen sich nichts gefallen lassen. Wenn Sie mit beiden Hunden gehen, erfordert es von Ihnen ebendiese Massnahmen,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

  • helena_putzke
    helena_putzke
    schrieb am 13.09.2021

    Vielen Dank,
    aber was kann ich tun das sie sich nicht immer aif ihn konzentriert, weil auch wenn wir zu Hause sind und ich mit ihr tricks machen will kann sie sich nicht kontzentrieren, da sie immer ihn im auge hat.

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 21.09.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    Hundegesetz geht vor Menschenwünschen. Ihre beiden Hunde bilden ein Rudel, Ihre Hündin zieht es mehr zu der Artgenossin hin als zu Ihnen. Wenn Sie Tricks machen möchten, schicken Sie die andere in den Flur und schließen Sie die Tür, dann wird gewechselt.
    Es ist normal für viele Hunde in Mehrfachhaltung, dass der Artgenosse vor geht - hier hilft nur eine Trennung,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Labrador-Mix zieht extrem und reagiert auf Menschen und Hunde, was tun?

Hallo liebes AGILA-Team!

Wir haben seit 6 Monaten eine

... mehr

Was tun, wenn Welpe zu faul ist zum Laufen?

Hallo,
mein Berner Sennen Welpe, 15 Wochen alt, ist zu faul

... mehr

Was tun bei extremen Leinenzug?

Hallo...
wenn ich mit meinem Golden Retriever- Hoverward

... mehr

Was tun gegen Ziehen beim Gassi gehen bei anderen Tieren?

Guten Tag,
ich habe vor 2 1/2 Jahren einen 7 Wochen jungen

... mehr