Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund beißt nach etwas Zeit in die Leine

Thema: Leinenzug
flauscheschatten schrieb am 05.05.2016
Angaben zum Hund: Belgischer Schäferhund, männlich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Wir lassen unseren Hund immer bei uns mit einer langen Leine auf der Wiese laufen. Nachdem er fertig ist mit dem was ein Hund halt so macht fängt er an die Leine in den Mund zu nehmen und daran herum zu zerren. Wie könnte man das dem Hund abgewöhnen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    der belgischer Schäferhund wurde für die Arbeit gezüchtet. Ganz sicher wird es Ihrem Hund nach einer Weile zu langweilig, einfach nur an der langen Leine zu machen, was ein Hund so macht. Sie können ihm das abgewöhnen, indem Sie mit ihm arbeiten. Ich bin mir sicher, apportieren oder Futterbeutel suchen, wird er lieben.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Thema ziehen

Meine Hündin (6 Jahre) zieht wie am Spieß an der Leine.. da wir... mehr

Zwei Fragen , Abrufbar & Leinenlauf.

Mein Hund ist schon ein Jahr alt & immer noch nicht abrufbar. Ich... mehr

Leine ziehen

Wie bringe ich meinem Hund das gehen an der Leine bei. mehr

Warum zieht mein Hund an der Leine

Seit einem halben Jahr versuchen wir unserem Chihuahua Dackelmix das... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.