Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund macht in die Wohnung trotz genug Auslauf

  
Tori2020 schrieb am 14.11.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Habe eine 2-jährige Bulldogge aus Zwingerhaltung. Sie macht ihr Geschäft nur in der Wohnung. Die ersten Tage bin ich alle 2 Stunden mit ihr raus. Jetzt will sie draußen abends oder morgens keinen Schritt mehr gehen. Selbst nach einem großen Spaziergang macht sie danach in die Wohnung. Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 20.11.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    war die Hündin jemals sauber? Wie lange ist sie schon bei Ihnen? Was tun Sie, wenn sie nicht raus will?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum kotet Hündin lieber in die Wohnung?

Hallo habe eine Hündin die 11 Monate alt ist und sie möchte ihr

... mehr

Was tun bei unregelmäßiger Unsauberkeit?

Unsre Hündin kackt ab und an in die Wohnung. Eben hat sie im

... mehr

Stuebenreiner Rüde pinkelt plötzlich in die Wohnung

Wir haben eine ältere kastrierte Terrier Hündin und unseren

... mehr

Warum uriniert der Welpe auf Decken und Kissen?

Guten Tag,

unser Chako (deutsche Dogge 9 Wochen alt)

... mehr