Zwei Pekinesen

  
jasi schrieb am 23.07.2014   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Sie rennen Fahradfahrer hinterher bekomme das nicht hin grüße Jasmin Heck

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 23.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    bitte lassen Sie Ihre Hund in der kommende Zeit beim Spaziergang an der Leine. Es ist für Fahrradfahrer sehr unangenehm, wenn sie von Hunden quasi verfolgt werden, und kann zu gefährlichen Situationen führen.

    Wenn Sie das Problemverhalten ausarbeiten möchten, empfehle ich Ihnen, die Hilfe eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes vor Ort zu nutzen.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund macht was er will, was kann ich tun?

Mein Hund ist ein kastrierter 3 jähriger Wolfsspitzrüde. Er war

... mehr

Warum ist mein Hund außerhalb von seinem Zuhause aggressiv?

Hallo,
Buddy ist 1 Jahr (13 Monate) alt. Wir haben ihn mit

... mehr

Wie gewöhne ich meinem Hund den Jagdtrieb ab?

Hallo,
meine Frage geht darum, dass mein Husky, den ich

... mehr

Ist eine Rudel Trennung sinnvoll?

Guten Morgen,
ich habe zwei Hunde einmal die Bailey 5 Jahre

... mehr