Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie wird mein Hund draussen abrufbar?

  Nordrhein-Westfalen
putschi29 schrieb am 02.08.2013   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Labrador-Retriever-Mix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Seitdem unser Labrador-Retriever-Mix ca. 1 Jahr ist, kann ich ihn draussen nicht mehr von der Leine lassen. Wenn er eine Fährte aufgenommen hat, kommt er erst zurück, wenn er diese verloren hat. Er reagiert leider überhaupt nicht auf jegliche Art von Leckerchen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 02.08.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    der Grund ist meist, dass alles andere wichtiger ist als Herrchen oder Frauchen. Das heißt, man sollte sich spannend machen und draußen gemeinsame spannende Spiele spielen. Und zusätzlich würde ich mit einer Schleppleine das Herankommen üben und auch die Spiele an dieser Leine machen. Anregungen für Spiele finden Sie auf der Hompage www.spass-mit-hund.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Macht andere Tricks als ich von ihr erwarte und ist unkonzentriert

Hallo meine Hündin Honey ist mittlerweile fast 7 Monate und hat am... mehr

Kastriert aber nach wie vor dominierent

Der Hund meiner Mutter ist jetzt zweieinhalb und wurde vor 7 Monaten... mehr

Rückruf klappt nicht.

Hallo, mein fast 2 jährige Hund Emil, 40kg Windhund-Bardinomix ist... mehr

Das abstellen vom kläffen

Habe eine sechs jährige Mops_Terrier Dame ,,,sobald sich irgendetwas... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.