Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Jagdtrieb

  Mecklenburg-Vorpommern
Franzi_Jensen schrieb am 17.09.2015   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: Magyar Vizsla, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo!
Meine Hündin (Magyar Vizsla) hat einen starken Jagdtrieb. Sobald sich ein Tier bewegt bzw. wegläuft, wird sie unaufmerksam und kann sich nicht mehr auf meine Anweisungen konzentrieren. Besonders bei Rehen, Eichhörnchen und Katzen reagiert sie prompt. Habe ich sie in der Zeit nicht angeleint, läuft sie hinterher. Sie lässt sich meist in den ersten Sekunden noch abrufen oder kommt nach kurzer Zeit zurück, aber ich möchte eigentlich, dass sie überhaupt nicht hinterherläuft. Ich habe schon versucht, durch verschiedene Übungen unsere Bindung zu stärken. Dabei achte ich vor allem auf Blickkontakt. Außerdem verwende ich einige Aspekte von Cesar Milan in meiner Hundeerziehung. Es hat mich bisher nicht wirklich weitergebracht.
Also was ich kann noch tun, damit sie lieber bei mir ist, anstatt einem flüchtigen Tier hinterherzulaufen?
Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Marlene590
    Marlene590
    schrieb am 19.09.2015

    César Milan geht gar nicht :-/.
    Das ist meine Meinung.

    Es gibt tolle Bücher zum Thema jagen!
    Ich hab meine immer an der schleppleine, wir trainieren noch, das dauert seine Zeit :-)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Franzi,
    Cesar Milan ist nicht schlecht. Allerdings bringt es nichts, ihn ohne Anweisung einfach nachzuahmen.
    Schleppleine ist gut, allerdings sollte man auch damit ein richtiges Training machen. Zusätzlich würde ich noch Dummy-, Apportier-, und Fährtentraining empfehlen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Franzi_379
    Franzi_379
    schrieb am 25.09.2015

    Erst mal vielen Dank für die Antworten.
    Von einer Schleppleine halte ich nicht so viel, da mir da die Kontrolle über den Hund fehlt.
    Ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich belese mich über das Verständnis der Hundepsychologie César Milans und handle entsprechend.
    Ich werde wohl mal gucken, ob wir uns bei einem Hundesportclub anmelden können, um ihren Jagdtrieb umlenken zu können.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

problem mit anderen Hunden

Hallo habe mit mein Tyson immer Stress wenn er ne anderen Hund,... mehr

Geht beim Reiten Jagen

Hallo, mein Australian Sheperd Rüde (1 Jahr alt) hört meiner Meinung... mehr

Abrufbar bei Katzen-/Eichhörnchenkontakt

Meine zwei Hunde (Rüde und Hündin) reagieren nicht auf mich bei... mehr

Hören beim Freilauf

Es geht darum, ansich hört meine kleine auf ihren Namen. Aber... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.