Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

an springen

  Sachsen-Anhalt
Tine70 schrieb am 13.07.2015   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Zwergpinscher, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Egal wer kommt ...unser Hund springt ununterbrochen denjenigen an und bellt oft .ca. halbe Stunde lang ist er extrem gestresst. .... wie kann ich ihm das ab trainieren?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 17.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Ihr Hund scheint sehr unsicher zu sein. Und er ist wohl auch mit der Situation überfordert.
    Ich würde probieren ihn in ein Zimmer zu bringen, wenn es klingelt. Aber alles in Ruhe, damit er sich nicht noch mehr hochputscht. Sie empfangen in Ruhe den Besuch. Und wenn der Besuch sitzt, horchen Sie ob sich Ihr Hund in dem Zimmer beruhigt hat. Sollte er ruhig sein, Wird er aus dem Zimmer gelassen. Aber ohne Kommentar. Dann sollte er ruhiger sein und den Besuch beschnüffeln. Das ist ok. Bellt er wieder, muss er wieder ins Zimmer bis er ruhig ist. Wichtig ist auch das der Besuch den Hund komplett ignoriert wenn er dazu kommt. Also nicht anschauen, nicht ansprechen, nicht anfassen. Erst wenn der Hund von sich aus Kontakt sucht sollte der Besuch den Hund streicheln.
    Vermeiden Sie eine hektische Umgebung also bleiben Sie und auch der Besuch ruhig.
    Viel Erfolg wünscht
    Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

anspringen

Hallo! Unser Hund Charlie ein Labrador spring immer die Leute an die... mehr

Bellen

Meine Hündin ist sehr Revier verteidigend. Allerdings nur mit... mehr

Aktiver Rüde

Das Problem bei meinem Hund ist das er alle Leute die er sieht lieb... mehr

Total aufgedreht

Wie kann ich meinen Hund runterfahren, ihm die Aufregung nehmen,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.