Was tun, wenn Hündin auf einmal Angst hat?

  
christiane_nagel schrieb am 05.10.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
meine Hündin hat auf einmal Angst im Dunkeln Gassi zu gehen und vor Regen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 05.10.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend,
    ich rate allen meinen Hunde-Menschen abends nur eine super kurze Runde zum Pinkeln zu machen. Viele Hunde haben Angst bei Dunkelheit draußen zu sein. Stellen Sie den Rhythmus um: Letztes Pinkeln bei Helligkeit, dann erst morgens wieder.
    Wieso soll sie bei Regen draußen herumlaufen? Raus pinkeln und wieder rein, drinnen ein Spielchen für den Geist und schon ist Hundi glücklich und sie haben sie beschützt!!
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund hechelt, zittert und speichelt?

Hallo,
unsere fast 9-jährige Labradorhündin hechelt immer

... mehr

Husky bekommt Angst beim spazieren, was tun?

Guten Tag,
mein Husky, sechs Jahre alt, bekommt beim

... mehr