Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rüpelhaft an der Leine

  Nordrhein-Westfalen
pixeline1 schrieb am 20.07.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischling, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wenn er angeleint ist, bellt er Artgenossen und Menschen an.
Die Wesenszüge sind ängstlich und unsicher.
Auf der Straße in Kroatien geboren und mit 4 Monaten nach Deutschland gekommen. Eine Vorbesitzerin.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 20.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Nehmen Sie Ihren Hund hinter sich und geben ihm die Sicherheit, dass ihm nichts passiert. Suchen Sie aber auch unbedingt die Begegnungen in einigem Abstand, halten Sie ihn hinter sich, bis er sich beruhigt hat (das können Sie vielleicht bei Menschenbegegnungen machen) und belohnen ihn dann. Ich wünsche viel Erfolg und Geduld

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst

Meine 1 1/2 Jahr Husky Mix Hündin war mal ein Straßenhund und als... mehr

Alleine bleiben

Liebe Hundeprofis, vor einer Weile habe ich mich schon mal an Sie... mehr

Verlustängste beim einkaufen

Hallo, wir haben vor ein paar Wochen einen Cockerl Spaniel aus... mehr

Alleine sein

Guten Morgen habe mal eine Frage mein Hund bleibt 30 Minuten alleine... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.