Problemhund

  
Taamy schrieb am 30.05.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Habe durch einen Todesfall in der Familie einen zweiten Hund bekommen, dieser kann absolut nicht alleine bleiben und ist sehr auf mich fixiert. Da er damit meinen eigenen ansteckt, MUSS ich das so schnell wie möglich in Griff bekommen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Claudia Rieker
    Claudia Rieker (Hundetrainer)
    schrieb am 09.06.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Liebe Taamy,
    für den Hund hat sich gerade die ganze Welt verändert. Wahrscheinlich hat er nie gelernt, alleine zu bleiben. Das muss man behutsam lernen. Das geht leider nicht von heute auf morgen. Ich würde Ihnen raten, dafür zu sorgen, dass er nicht alleine bleiben muss. Es gibt die Möglichkeit, eine HuTa oder einen Hundesitter in Anspruch zu nehmen, oder vielleicht jemand aus dem Freundeskreis. Dann sollten Sie anfangen, das Alleine bleiben zu üben. In sehr kleinen Schritten. Das braucht Zeit und man muss verhindern, dass der Hund alleine bleiben muss. Das wirft das Training jedes Mal zurück.
    Viele Grüße
    Claudia Rieker
    www.hs-schnueffelnase.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund ängstlich ist und nicht frisst?

Hallo,
meine Daisy ist sehr ängstlich, bellt viel und frisst

... mehr

Was tun, wenn Tierschutzhund in der Großstadt überfordert ist?

Im September 2020 kam unsere damals 9 Monate alte Hündin aus dem

... mehr

Schäferhund-Husky hat Angst beim Spazieren gehen, was tun?

Hallo!
Unsere 10 jährige Schäferhund-Husky Dame ist seit

... mehr

Was kann ich tun, wenn mein Hund plötzlich nicht mehr in sein Körbchen geht?

Hallo,
unser Hund, ein Jahr und 2 Monate, schreckte vor ein

... mehr