Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Draußen zu nervös um sich zu lösen

  
SteffimitMops schrieb am 25.05.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,

Wir haben seit zwei Tagen einen 9 Monate alten Mops Mischling aus dem Tierheim bei uns.
In der Wohnung ist er sehr entspannt und brav.

Wir gehen alle 2 - 3 Stunden eine kurze Runde (5-10 Minuten) um ihm beizubringen sich draußen zu lösen.
Leider ist er allerdings nach etwa einem Drittel des Weges draußen sehr nervös und nach kurzem schlägt es in Angst um (hektisches hin und her laufen, an der Leine ziehen, Futter verweigern). Er schnüffelt auch kaum. Daran sich zu lösen scheint er nicht einmal zu denken.
Wir gehen wenn er zieht betont langsam oder bleiben sogar stehen. Dann sucht er Blick Kontakt und kommt ein wenig zurück. Sobald wir aber weiter gehen (egal in welche Richtung) zieht er wieder los. Leckerli und Ablenkung nimmt er dann auch nicht mehr an.
Zuhause schläft er dann meist kurz und löst sich dann im Zimmer - oder er löst sich gleich nach dem ableinen.

Wir wissen, dass es sehr früh ist und er noch eine Weile braucht um sich an die neuen Geräusche und Gerüche (wir wohnen in der Stadt) zu gewöhnen. Trotzdem hoffen wir auf gute Tipps, wie wir ihm Sicherheit vermitteln können und ihn unterstützen können seine Furcht zu überwinden.
Sollten wir die Gassi-Runde abbrechen wenn er nervös wird? Oder einfach weiter an der Runde festhalten und Geduld haben bis er sich gewöhnt.

Wir haben etwas Angst ihn zu traumatisierten. Wir haben schon andere Runden probiert, leider mit dem selben Ergebniss.

Wir hoffen sehr, dass ihr Tipps für uns habt.

Lienen Gruß
Stefanie

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 06.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    leider ist Ihre Frage noch nicht beantwortet. Ist sie noch aktuell? Hat sich etwas geändert? Wie können wir Ihnen noch helfen?
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund jammert und hat Angst vor mir

Hallo, ich hätte eig zwei Fragen:

Zum einen jault oder

... mehr

Hund hechelt/hat Stress bei längeren Autofahrten

Unsere Labradorhündin springt problemlos in den Kofferraum und

... mehr

Älterer Hund zeigt starke Unruhe/Stress-Symptome

wir haben nun seit 5 Tagen folgendes Problem mit unserer 13 Jahre

... mehr

Angsthund aus dem Tierheim will nicht raus

Hallo! Ich habe vor 4 Monaten einen ca. 3j Mischling (Corgie,

... mehr