Das ewige gebelle

  
June köpcke schrieb am 19.03.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo , ich versuche alles doch nichts hilft meine Hündin bellt alles und jeden an und Sie lässt sich nicht ablenken aber wenn die Leute sie begrüßen ist alles wieder gut das schlimme ist nur danch Bellt die wieder und Sie ist wieder nicht abbringen ich habe es mit leckerlies versucht und auch mit ihren Hasen aber nichts hilft sie kommt aus Polen und hat schlechte Erfahrung gemacht und ich meine es ist bei ihr einfach die Angst weil sie bei Frauen anders reagiert als wie bei Männer sie bellt bei Frauen weniger als wie bei Männer ... aber ansonsten ist sie ein richtiger Traumhund

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 21.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Frau Köpcke,

    bei Angst hat der Hund die Möglichkeit, zu fliehen, anzugreifen, zu erstarren oder soziale Kontaktaufnahme. Wenn der Hund an der Leine ist hat er keine Möglichkeit zu fliehen. Machen Sie zuerst einen großen Bogen um Menschen, die sie "komisch" findet oder gehen Sie in die andere Richtung. Sie können auch stehenbleiben und Sie abschirmen. Die Menschen sollen Sie nicht anfassen! Ruhiges Verhalten können Sie belohnen. Es macht keinen Sinn, den Hund abzulenken, wenn er sowieso schon zu nah dran ist oder bereits auf 180.

    Desweiteren machen Sie ein Leinenführigkeitstraining - Tipps und Vorschläge finden Sie auf der Agila-Seite von meinen Kolleginnen erarbeitet.

    Wenn Sie sich dennoch unsicher sind, kann ich nur einen Hundetrainer empfehlen, der einen Hausbesuch macht und mal mit Ihnen spazieren geht.

    Viele Grüsse

    Kerstin Gebhardt
    www.kerstin-gebhardt.de
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Husky bekommt Angst beim spazieren, was tun?

Guten Tag,
mein Husky, sechs Jahre alt, bekommt beim

... mehr

Was tun bei seltsamen Verhalten?

Hallo,
unser 8 Monate alter Labrador Aki zeigt seit ein

... mehr

Hund hat plötzliche Angst beim Gassi gehen, was tun?

Seit 2 Tagen ist unsere Hündin (fast 3 Jahre, Akita 25kg ) ganz

... mehr

Warum hat mein Hund Angst Gassi zu gehen?

Hallo! Mein Hund hat Angst mit mir Gassi zu gehen, was soll ich

... mehr