Angst

  
Julia84 schrieb am 25.04.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Seid dem meine eine hündin verstorben ist im Dezember fängt meine 1,5 jährige hündin auf einmal an fremde an zu bellen und ab und an auch denn besuch sie ist aber von welpen auf an unsicher was kann ich tun das es aufhört

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 25.04.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, geben sie der Hündin mehr Sicherheit.
    Wenn Besuch kommt, bringen sie sie auf ihren Liegeplatz. So lösen sie gleich 2 Probleme. 1. Die Hündin kann sich zurückziehen an einen, für sie, sicheren Ort. Sie kann sie sich entspannen, wenn Besuch kommt.
    2. Sie gehen dem Risiko aus dem Weg, dass es zu einem Beisvorfall kommt. Der Ruheplatz ist für Fremde tabu.
    Unterwegs, lenken sie sie ab, wenn jemand kommt. geben sie ihr zu verstehen, dass sie alles in Griff haben und alles okay ist.
    Viel Selbstbewußtsein tanken die Hunde durch Aufgaben, die sich erfolgreich lösen können. Da sind ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Schauen sie, was ihrer Hündin gefällt. Suchspiele, Bringespiele, Mobility oder oder.
    Eventuell finden sie auch eine Hundeschule, wo sie verschiedene Dinge ausprobieren können, gemeinsam mit ihrer Hündin arbeiten können und so zu einem richtigen Mensch - Hund - Team zusammenwachsen.
    Übernehmen sie mehr die Führung. Da die andere Hündin weggefallen ist, müssen sie jetzt diese Aufgabe übernehmen damit ihre verbliebene Hündin die Möglichkeit hat, sich weiter zu entwickeln.
    Mit etwas Geduld werden sie gemeinsam auch diese Hürde nehmen.


    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Husky bekommt Angst beim spazieren, was tun?

Guten Tag,
mein Husky, sechs Jahre alt, bekommt beim

... mehr

Was tun bei seltsamen Verhalten?

Hallo,
unser 8 Monate alter Labrador Aki zeigt seit ein

... mehr

Hund hat plötzliche Angst beim Gassi gehen, was tun?

Seit 2 Tagen ist unsere Hündin (fast 3 Jahre, Akita 25kg ) ganz

... mehr

Warum hat mein Hund Angst Gassi zu gehen?

Hallo! Mein Hund hat Angst mit mir Gassi zu gehen, was soll ich

... mehr