Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Welpe hat Angst

  Bayern
Herrbarb schrieb am 08.03.2018   Bayern
Angaben zum Hund: Australian Labradoodle, männlich, nicht kastriert, Alter 2-5 Monate

Wir (mein Mann, unsere 2 Kinder und ich) leben mit meine Eltern in einem gemeinsamen Haus mit getrennten Haushalten. Unser Welpe lebt und seit 2 Wochen bei uns und hat Angst vor meinen Eltern bzw vor allen anderen Menschen. Futter nimmt er ganz schnell aus der Hand meiner Mutter, streicheln geht aber gar nicht. Er bellt und knurrt sie an und läuft ganz schnell davon. Nachdem meine Eltern aber auch mal auf den Kleinen schauen sollen sollten wir diese Angst in den Griff bekommen.
!0 Wochen ist er jetzt alt und von einer ganz lieben Züchterin, die sich sehr bemüht hat um ihre Welpen. Das heißt es gab eigentlich nichts dramatisches in seinem Leben. Vor Hunden hat er auch Angst

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.03.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    meistens verstärkt man die Angst bei Hunden, indem man sie zu etwas überreden will, sie lockt oder tröstet. Das macht sie misstrauisch, sie verstehen nun mal auch unsere Sprache nicht, wie auch. Besser ist es immer, dem Hund Zeit zu geben und zu warten, bis er von alleine drauf kommt, dass der Mensch nicht gefährlich ist. Das kann man beschleunigen, indem Menschen, vor denen der Hund Angst hat, ihn möglichst ignorieren. Ihre Mutter kann mal kommentarlos ein Leckerchen in seine Richtung werfen. Vielleicht sollte sie den Kleine auch füttern, aber auch dabei nicht reden, locken, beruhigen u.s.w., einfach das Futter hin stellen und weg gehen. Auch einmal beim spazieren gehen an die Leine nehmen.
    Damit er die Angst vor Hunden verliert, wären am besten souveräne ältere Hunde, die mit spazieren gehen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt fremde Männer an!

Hallo, ich habe seit 10 Monaten einen Hund aus dem Tierschutz... mehr

Wie nehm ich meinen Welpen die Angst?

Hallo, ich habe vor 6,Wochen eine kleine Yorkiedame aus Kot und Urin... mehr

Anbellen von fremden Menschen

Mein Blue ist jetzt 2 Jahre alt und wir arbeiten schon sehr lange an... mehr

Angst beim Gassi gehen

Hallo MEIN kleiner ist nun 14 Monate alt und trotzdem habe ich noch... mehr