Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Unser Hund hat angst

  
kkristina-friesen schrieb am 04.02.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Rehpinsher

Geschlecht: männlich

Alter: 1 Jahr 8 Monate

kastriert: Nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Wir haben vor ca 3 Monaten unseren Hund bekommen. An die Eltern hat er sich gewöhnt, an uns (die Kinder 19 und 20 Jahre alt), noch nicht. Wenn der Hund alleine ist bzw. Mit Kindern alleine dann hat er extrem Angst (zittert, isst nichts, jault).

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 05.02.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


    er scheint sehr sensibel und ängstlich zu sein.


    Am besten beachtet man den Hund nicht d.h.


    nicht anschauen,  nicht ansprechen, nicht anfassen,


    nur dann kann er vertrauen fassen und sollte von alleine


    kommen und Kontakt suchen.


    Solche Hunde brauchen viel Zeit und die Besitzer viel Geduld.


     


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie nehm ich meinen Welpen die Angst?

Hallo, ich habe vor 6,Wochen eine kleine Yorkiedame aus Kot und Urin... mehr

Anbellen von fremden Menschen

Mein Blue ist jetzt 2 Jahre alt und wir arbeiten schon sehr lange an... mehr

Angst beim Gassi gehen

Hallo MEIN kleiner ist nun 14 Monate alt und trotzdem habe ich noch... mehr

Mein Hund bellt meine Kinder an

Ich habe seid gut einer Woche einen spitzmischling, der aber meine... mehr