Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Unser Hund hat angst

  
kkristina-friesen schrieb am 04.02.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: Rehpinsher

Geschlecht: männlich

Alter: 1 Jahr 8 Monate

kastriert: Nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

-----------------------------------------------------

Wir haben vor ca 3 Monaten unseren Hund bekommen. An die Eltern hat er sich gewöhnt, an uns (die Kinder 19 und 20 Jahre alt), noch nicht. Wenn der Hund alleine ist bzw. Mit Kindern alleine dann hat er extrem Angst (zittert, isst nichts, jault).

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 05.02.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


    er scheint sehr sensibel und ängstlich zu sein.


    Am besten beachtet man den Hund nicht d.h.


    nicht anschauen,  nicht ansprechen, nicht anfassen,


    nur dann kann er vertrauen fassen und sollte von alleine


    kommen und Kontakt suchen.


    Solche Hunde brauchen viel Zeit und die Besitzer viel Geduld.


     


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

seit 4 Jahren Angst vor meiner Mutter

Ich habe einen fast 7 jährigen Mix aus Spanien, er kam sehr... mehr

Hilfe mein Hund kläfft jeden an!

Hallo liebe Trainer, ich wollte Sie gerne um Rat bitten. Meine... mehr

Ängstlich

Hallo habe einen 2 Jahre alten Boxerrüden. Er ist ängstlich wenn... mehr

Angst Knurrer

Mein Hund wedelt auf der einen Seite mit der Rute und auf der... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.