Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen aus Unsicherheit

  
Saramia schrieb am 27.08.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo
Wir haben eine extrem unsichere Hündin.
Geholt haben wir sie vor knapp einem Jahr aus einer reinen Zwingerhaltung, damals hatte sie Angst vor allem und jeden (andere Hunde, Rollläden die hoch gezogen werden, andere alltagsgeräusche etc...
Das hat sich inzwischen auch mit Hilfe unseres Rüden gut verbessert, sie ist zwar fremden gegenüber noch sehr skeptisch aber nicht mehr voller Panik.

Allerdings bekommt sie jedesmal wenn Besuch kommt, einen bell-anfall von dem sie sich nur schwer beruhigen lässt, auch wenn der Besuch schon 30min da war und nur nochmal kurz aus dem Auto was holt und nach 2 mim zurück kommt.

Sobald der Besuch (immer die gleichen Leute) zur Tür rein kommt, verzieht sie sich auf ihren Platz und bellt von da aus wild los.
Auch wenn der Rüde unseren Besuch schon lange "gecheckt" und zur Begrüßung tot geknuddelt hat.

Wir haben schon durch:

-der Besuch ignoriert sie
-der Besuch bringt immer ganz tolle Leckerli mit
-wir holen den Besuch von draußen ab und bringen ihm rein

Wie können wir ihr Besuche angenehmer gestalten?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 17.09.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, da sie ja schon einiges versucht haben, könnten sie jetzt versuchen, beide Hunde kurz in einen anderen Raum zu bringen, wenn Besuch kommt.
    Der Besuch soll sich setzen und dann lassen sie die Hunde herein.
    Hunde nicht ansprechen, sie sollen selber entscheiden, wie sie agieren. Bei Kontaktaufnahme belohnen.
    Probieren sie einfach aus, wie ihre Hündin reagiert, wenn der Besuch schon im Raum ist.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/Verhaltensberater IHK/BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund hat Angst vor mir

Hallo! Wir haben seit einer Woche einen Hund aus Griechenland bei... mehr

Einzeltraining oder doch in gruppe?

Sehr ängstliche hündin, mit sehr viele probleme, lieber einzeln mit... mehr

Vertrauen aufbauen

Unser Bruno 8 Monate alt kam anfangs gerne schmusen und kuscheln.Er... mehr

Wesensschwäche weißer Schäferhund

Unsere eigentlich sehr verschmuste (bei mir und meiner Frau) Weiße 2... mehr