Wie kann ich Ihre Angst bewältigen?

  
Bermannsederjulia schrieb am 30.12.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,habe eine Chihuahua-Hündin namens Candy,am 20.02.2016 wird sie 1 Jahre alt
Gassi gehen mit ihr ist eine Herausforderung, da sie ständig bellen muss wenn Menschen vorbei laufen sowie auch grosse Hunde und natürlich auch bei Kindern...Ich versuche sie zu beruhigen,indem ich auf den Knien gehe und sie dabei anschaue und "NEIN" sage...Wenn Sie gehorcht kriegt sie Leckerli...Aber sie bellt doch noch ab und zu...Wenn ich im Dunkeln mit draußen bin,bellt sie ununterbrochen...Was soll ich tun ,daß es bald ein Ende hat?
Ps.Habe noch 2 Chihuahua-Hündinnen:-)

Bedanke mich schon mal im Vorraus!
Mit freundlichen Grüßen
Julia Bermannseder

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 31.12.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, ihre Idee ist prinzipiell richtig , leider gibt es tückische Lernketten, die einem dabei manchmal in die Quere kommen.
    So scheint es auch in ihrem Fall zu sein. Sie belohnen nämlich eigentlich das Bellen. Für den Hund ist die Situation so: "Oh andere Leute/Hunde kommen. Ich belle mal - prima Frauchen bückt sich, wendet sich mir zu. Ich bekomme ihre Aufmerksamkeit und dazu noch Leckerlis! Suer Sache!!!"
    Sprechen sie den Hund an BEVOR sie bellt. Wendet sie sich ihnen zu und ist leise - dann bekommt sie ein Leckerchen. Bellt sie, hat sie Pech. Das ist nicht das, was sie möchten.
    Sie belohnen nur das, was sie möchten.
    Ihre Hündin wird schnell lernen, was sie eigentlich möchten und wofür sie ab jetzt belohnt wird.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund schreckhaft ist?

Hallo,
wir haben seit Ende April einen Hund aus Rumänien,

... mehr

Chihuahua ist plötzlich sehr schreckhaft, woran kann es liegen?

Hallo, unser Chihuahua ist 5 Jahre alt. Seit längerer Zeit ist er

... mehr

Deutsche Dogge hat plötzlich Angst und Panikanfälle, warum?

Meine 17 Monate alte Deutsche Dogge hat aus dem nichts heraus

... mehr

Was tun, wenn Hund Angst vorm Gassi gehen hat?

Guten Tag,
Ich habe seit c.a einem Monat einen 8 monatigen

... mehr