Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund steht unter Stress

Bianca Knödler schrieb am 24.07.2016
Angaben zum Hund: Malteser Cairn Terrier Mix, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Liebe Tiertrainer,
der Hund meiner Schwiegermutter steht permanent unter Stress und versteckt sich ständig. Sie hechelt wie verrückt, zittert und verkriecht sich in den engsten Löchern. Anfangs dachten wir dass sie Angst vor Fliegen hat. Immer wenn unsere Ani (FlatCoatedRetrieverMix) anfängt Fliegen zu jagen, bekommt Stella sofort Angst und versucht sich zu verstecken. Aber auch sonst wenn kein Ungeziefer in der Wohnung ist sucht sie ständig eine Versteckmöglichkeit. Auch wenn sie bei uns ist kommt sie selten zu uns. Wir wissen leider nicht woran es liegt und wie wir ihr helfen könnten! Unsere Ani attackiert auch immer Stella wenn sie zu uns in die Wohnung kommt, nur kurz, aber auch das würde ich gerne abtrainieren, damit Stella's Angst nicht noch verstärkt wird. Ich lass Ani dann immer im Wohnzimmer im "Bleib" bis sie in die Wohnung ist, das funktioniert ganz gut. Aber trotzdem gibt es Situationen in denen Ani kurz attackiert. Ich tippe auf Revierverteidigung. Aber die Kleine ist schon verängstigt, wie können wir ihr helfen? Sie frisst auch nicht mehr täglich. Teilweise ist sie 2-3Tage ohne Futter und dann frisst sie wie verrückt. Ich bin wirklich ratlos und würde ihr gerne helfen sich zu entspannen. Unsere Ani ist sehr ausgeglichen und sehr friedlich. Daher hoffte ich, dass Sie Stella helfen könnte zu entspannen, aber das funktionierte leider nicht. Über einen Rat würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Bianca,
    dass Stella vor Ani Angst hat, denke ich weniger. Meistens reagieren Hund auf unser Verhalten weswegen es hilfreich wäre, wie Ihre Schwiegermutter auf die Angst des Hundes reagiert.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

plötzliche Angst beim Junghund

Hallo, unser Max hat seit ein paar Wochen panische Angst vor... mehr

Mini chihuhahua hat angst

Meine Hündin 6 Jahre alt aber erst ein Jahr bei mir. Hat vor allem... mehr

Hund starrt Decke an

Hallo, seit einiger Zeit haben wir beobachtet, dass unsere 2... mehr

Husten

Wenn ich huste läuft mein Hund neuerdings in ein anderes Zimmer. mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.