Hund hat nach einem Feuerwerk abends Angst, was nun?

  
luca_leisten schrieb am 24.07.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Hallo! Meine 3 jährige Hündin war schon immer etwas ängstlich und hatte bereits vor einiger Zeit mal eine Episode, wo sie abends/nachts draußen große Angst hatte. Das hat sich wieder normalisiert, aber jetzt gab es vor einigen Tagen bei uns an zwei Tagen hintereinander ein Feuerwerk draußen. Am zweiten Abend war sie alleine zu Hause. Seitdem kriegt sie abends aus dem nichts große Angst. Das fängt beim Abendspaziergang an. Sie will nicht raus. Sie macht draußen schnell ihr Geschäft und rennt danach wieder rein. Drinnen versteckt sie sich im Badezimmer, zittert und hechelt stark. Im Laufe der Nacht beruhigt sie sich dann irgendwann (vermute ich von kurzen Beobachtungen). Nun frage ich mich, wie ich am Besten mit ihrer Angst umgehen kann. Soll ich ihr einen festen Schlafplatz im Badezimmer anbieten oder sie zwingen, wie vorher auch bei uns im Schlafzimmer zu bleiben? Soll ich am  Abend viel mit ihr rausgehen und versuchen mit ihr zu spielen oder eher versuchen den Abend zu meiden, um ihre Angst nicht zu verstärken? Danke für die Hilfe!


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 27.07.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend,
    das ist wirklich ein unglaubliches Pech! Gehen Sie abends nur kurz raus, Pippi machen und wieder rein, sonst verliert sie das Vertrauen .
    Spielen Sie zu Hause und zwingen Sie sie zu nichts. Wenn Hunde Furcht haben, können sie nichts lernen. Frisst sie noch gut?
    Hunde spüren, dass das Badezimmer geerdet ist. Ich hatte mal eine Hündin, die bei Gewitter immer in die Brausewanne gesprungen ist und dort geschlafen hat. Feuerwerk ist auch ein bisschen wie Gewitter. Bitte nicht trösten, sondern versuchen Sie sie abzulenken, umzulenken auf ein Spielchen, vielleicht Futtersuche - fressen und Stress geht nicht...
    Ich wünsche Ihnen ganz viel Erfolg!!!!
    Herzliche Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum bellt Hund und sucht dabei Nähe?

Hallo, wir haben einen zwei Jahre alten

... mehr

Was tun bei Angst vor Knackgeräuschen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere fast sechs Jahre

... mehr

Was tun bei Angst bei Windgeräuschen?

Unsere Hündin, 6 Jahre alt, hat fürchterliche Angst bei Wind in

... mehr

Was tun gegen Angst bei lauten Geräuschen?

Hallo,

ich würde mich über Hilfe sehr sehr

... mehr