Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

angst wenn sie gassi geht

  Thüringen
ja schrieb am 14.05.2015   Thüringen
Angaben zum Hund: bordercolli, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Sie ist eine ganz liebe.nur wenn sie gassi gehen soll hat sie panische Angst . wenn sie aus dem Haus raus geht nur um das Geländer rum pullern und rein.kann es sein das sie es mit der Schilddrüse hat? Sie wohnt im Neubau. Danke für eine Antwort. C. Spahn ( der Hund gehört meiner Mutter )

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 17.05.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    die Angst, die ein Hund hat, kann ganz unterschiedliche Ursachen haben.

    So kommt es häufig vor, dass Hunde in den ersten Lebenswochen nicht ausreichend Erfahrungen mit der belebten und unbelebten Umwelt gemacht haben; diese Hunde haben dann keine Chance, en "Referenzsystem" an Reizen, die ungefährlich für sie sind, zu entwickeln. In der Folgezeit sind diese Hund oftmals ängstlich gegenüber allem Unbekanntem.

    Auch schlechte Erfahrungen können dazu führen, dass ein Hund sich mehr und mehr ängstlich gegenüber dem problematischen Reiz verhält. Hierbei kann es schnell passieren, dass ein Hund von einer Situatio auf eine andere Situation generalisiert.

    Und nicht zuletzt können auch klinische Erkrankungen dazu führen, dass ein Hund sich änstlich verhält. Neben Erkrankungen, die mit Schmerzen verbunden sind, zählen hierzu unter anderem auch hormonelle Imbalanzen.

    Eine Schilddrüsenunterfunktion kann beteiligt sein, wenn ein Hund ängstliches Verhalten zeigt. Wichtig ist bei einem solchen Verdacht jedoch, das gesamte Bild zu betrachten: Welche weiteren klinischen Symptome liegen vor? Welche weiteren verhaltensmedizinischen Probleme liegen vor? In der Betrachtung des Gesamtbildes lässt sich abschätzen, in wie weit die Schilddrüsenfunktion hier eine Rolle spielt.

    Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Meine kleine Mopsdame Emmi, bellt bei jeder Kleinigkeit. Wie kann... mehr

Angst

Wie kann ich meiner Trixi das Auto fahren wieder entspannter machen?... mehr

Mein Hund ist sehr ängstlich

Mein Hund lebt seit fast einem Jahr bei uns. Vorher war unsere Luna... mehr

Angst

Hallo mein Hund ist jetzt 1 Jahr bei mir er ist 2 fast 3 Jahre alt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.