Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Angst

  Hessen
peppymaus schrieb am 17.11.2014   Hessen
Angaben zum Hund: golden retriver, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Peppy mein Hund hat grosse angst vor gewitter Silvester. Er würde sich dann gerne verbundel kratzt auf den boden. Türen beißt in den Türrahmen. Katzt in der dusche auf dem boden. Will in dem moment einfach nur weg. Wenn wir da sind öffnen wir alle Türen. Was ihm auch nicht beruhigt. Ich weiss einfach nicht wie ihm helfen kann.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 19.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    an Sylvester - absolut schrecklich diese Knallerei! - haben fast alle Haustiere Strress.
    Fragen Sie Ihren Tierarzt nach "tranquilvet" und geben Sie es ihm BEVOR!!! er Stress hat, also ziemlich früh.
    Die Dusche ist geerdet, deshlab sucht er sie bei Gewitter auf, legen Sie ihm eine Decke hinein.
    Sie können ihn auch ins Auto tun. Das Auto ist ebenfalls geerdet und beruhigt den Hund.
    Setzen Sie sich dazu - aber auf keinen Fall trösten, streicheln oder so was, sonst verstärken Sie es immer noch.
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.
    Sie können auchversuchen, etwas zu spielen, schauen Sie auf www.hundimedia.de nach meinen Büchern und Filmen, das hilft auch sehr,
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst

Wie kann ich meiner Trixi das Auto fahren wieder entspannter machen?... mehr

Angst vor Fahrrädern

Habe ein IW-Mädchen aus einem Zwinger geholt ,lebt jetzt bei uns im... mehr

Probleme beim tierarzt

Mein Hund cash (10 monate) hat sich vor einer Woche an der kralle... mehr

ständiges Bellen bei kleinsten Geräuschen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen 15 Monate alten... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.