Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Agressionen wenn Autos kommen

  
Roxmavel schrieb am 03.02.2013   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund: Petit Brabancon, Rüde, 2 1/2 Jahre , chemische Kastration Mitte Oktober für 6 Monate. Die Probleme mit meinem Hund  hatte ich Ihnen bereits mitgeteilt, Sie schrieben mir, dass Sie mir gern einen verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt nennen. Ich habe das Problem mit den Autos noch einige Wochen verfolgt, da es zwischenzeitlich mal wieder besser war. Man kann sagen, dass er auch mal einen  Tag  weniger Reaktionen zeigt. Aber: inzwischen kann ich auch kaum mehr abends Fernsehen schauen, ohne dass er anfängt zu kläffen, wenn er Wasser sieht oder die Gespräche lauter werden. Er stellt sich dann auf die Hinterfüße vor den Fernseher oder springt am Schrank hoch und kläfft.  Er läuft auch nicht mehr bei Fuß, sondern kreuzt vor oder hinter meinen Füßen. Jetzt frage ich mich nur, ob es, falls das Verhalten wirklich durch die chemische Kastration bedingt ist, vor dem Abklingen des Wirkstoffes etwas bringt, einen Therapeuten zu Rate zu ziehen. Wir leben in Speyer. Frau Dr. Ott, ich danke Ihnen im Voraus für Ihre angebotene Hilfe!---------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 03.02.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,


     


    in Ihrer Umgebung gibt es als sehr freundliche und sehr qualifiziert arbeitende Verhaltenstherapeuten die folgenden:


    - Dr. Gabriele von Gaertner (http://www.tierarzt-mainz.de/)


    - Dr. Corinna Dehn und Dr. Stephan Gronostay (http://www.tierarzt-verhaltenstherapie-frankfurt.de/)


     


    Die Anfahrt von Speyer aus dauert ca. eine Stunde, lohnt sich aber in beiden Fällen.


     


    Was den genauen Termin angeht, so würde ich Ihnen empfehlen, dies mit dem Therapeuten zu besprechen, den Sie wählen. Sicherlich ist es sinnvoll, eine Therapie möglichst früh zu beginnen, um weitere unerwünschte Lernvorgänge auszuschließen. Hier möchte ich den Therapeuten vor Ort jedoch nicht vorweggreifen.


     


    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Lösung des Problems!


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst

Wie kann ich meiner Trixi das Auto fahren wieder entspannter machen?... mehr

Mein Hund ist sehr ängstlich

Mein Hund lebt seit fast einem Jahr bei uns. Vorher war unsere Luna... mehr

Angst

Hallo mein Hund ist jetzt 1 Jahr bei mir er ist 2 fast 3 Jahre alt... mehr

Angst vor Fahrrädern

Habe ein IW-Mädchen aus einem Zwinger geholt ,lebt jetzt bei uns im... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.