Zusammenführung von Hund und Katzen

  
Janetth2968 schrieb am 02.03.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hi. Ich habe 2 einjährige freigänger Katzen und möchte nun noch eine erwachsene kleine Hündin adoptieren. Wie gelingt es am besten wenn eine der Katzen nicht sehr angetan ist von Hunden ? Haben es mal probiert mit nem grossem Hund der zu Besuch war. Danach haben mir die Katzen tagelang nicht mehr vertraut und sich nur zickig gezeigt. Besteht noch eine reelle Chance für uns einen Hund aufzunehmen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 22.03.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    so pauschal lässt sich da leider schwer was sagen. Wenn eine Katze schonmal Hunde überhaupt nicht mag, würde ich davon abraten. Es wäre doch nicht schön, wenn es nicht funktionieren würde und Sie müssten den Hund wieder weggeben.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de


Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund hat Stress und Schnappatmungen beim Gassi gehen, was nun?

Hallo, wir haben unseren Tierschutzhund seit 3 Monaten (ca. 1,5

... mehr

Warum hat Hund seit Umzug Angst vor fremden Hunden?

Ich habe seit ein paar Jahren einen Hund aus dem Tierschutz. Vor

... mehr

Was tun gegen Angst nach Beißattacke?

Mein Hund (Terriermix, 7kg) wurde letztes Jahr im Freilauf von

... mehr

Sind Onlinekurse zur Hundeerziehung sinnvoll?

Unser 2-jähriger, seit 8 Wochen kastriert, Malteserrüde wird bei

... mehr