Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund hat sehr grosse Angst von anderen Hunden

  Baden-Württemberg
bonnie schrieb am 25.09.2014   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Yorkshire-Biewer, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Ich habe meinen Hund (2J.) seit er 8 Wochen alt war. Schon von Anfang an, hat sie (Hündin) eine wahnsinnige Angst vor anderen Hunden! Egal, ob klein oder gross, jung oder alt. Wir waren auch schon auf dem Hundeplatz, aber die Angst ist geblieben. Es geht so weit, das sie garnicht mehr Gassi gehen möchte, nurnoch in ihrem Garten bleiben möchte. Unterwegs können wir sie nicht von der Leine lassen, schon wenn sie einen Hund von weitem sieht, ist sie weg!! Zittert am ganzen Körper und lässt sich auch nicht mehr anleinen. Sie ist ein Biewer-Mädchen und ist sonst wirklich sehr lieb und hört wunderbar. Wir sind sehr traurig, weil sie nie in den Genuss gekommen ist, mit anderen Hunden zu toben und zu spielen. Was raten Sie uns? Vielen lieben Dank für Ihre Antwort! Petra Kapfer

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 30.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Frau Kapfer,

    unsere Hunde entwicken im Zusammenleben mit uns viele Fähigkeiten - sie lernen mit verschiedensten Menschen, Fahrzeugen, Geräuschen, Untergründen, ... klarzukommen. Zudem erwarten wir von unserem Hund oftmals, dass er auch noch mit verschiedenen anderen Hunden zurechtkommt. Das ist eine ganze Menge!

    Nehmen Sie es Ihrer Maus nicht übel, wenn sie mit Artgenossen nicht viel am Hut hat - sie hat sicherlich eine ganze Reihe anderer wunderbarer Eigenschaften.

    Vielleicht können Sie ihr das Leben erst einmal erleichtern, indem Sie Hundekontakte komplett meiden. So kann Ihre Hündin nach und nach lernen, erst einmal wieder entspannt nach draußen zu gehen.

    Da sich das Problem jedoch schon nach etwas größerem anhört, rate ich Ihnen dringend, die Hilfe eines verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarztes bei Ihnen vor Ort in Anspruch zu nehmen.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • bonnie
    bonnie
    schrieb am 01.10.2014

    Sehr geehrte Frau Ott, vielen Dank für Ihre liebe Antwort. Könnten Sie mir einen verhaltenstherapeutische tätigen Tierarzt in meiner Nähe empfehlen bzw. nennen?
    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Petra Kapfer

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 02.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Kapfer,

    ich kann Ihnen gerne einen Ansprechpartner nennen. Bitte verraten Sie mir doch, woher Sie kommen - hier über die Hundetrainersprechstunde oder per Email.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • bonnie
    bonnie
    schrieb am 02.10.2014

    Meide Adresse: 71065 Sindelfingen

    Vielen Dank Frau Ott.

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 04.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Frau Kapfer,

    in Ihrer Nähe könnten Sie sich an Frau Dr. Breuer in Ostfildern wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf www.gtvmt.de.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund hat noch angts

Hallo lieber hundetrainer. Ich habe einen Welpe 4 Monate alt ist... mehr

Mein hund hört nicht & hat vor allem angst

Hallo , mein hund hört nicht mehr. Normalerweise kann man ihn immer... mehr

Hund knurrt unseren zweiten Hund an

Hallo wir haben uns vor 2monaten einen zweiten Hund dazu zu unseren... mehr

Angst vor großen Hunden

Mucki hat, wie auch sein Vater und Großvater, ganz schreckliche... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.