Hund wird ängstlich bei anderen Hunden

  
michelle konietzko schrieb am 21.05.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Daten:
Schäferhundmix, weiblich, 3J., aus schlechter Haltung geholt, mit 7 Wochen von der Mutterhündin weg.
Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Hündin, was Artgenossen angeht. Wir haben sie seit kurz vor der ersten Läufigkeit und da fing das Problem ca auch an. Wir wissen nicht, was sie vorher durchgemacht hat. Jetzt ist es so, dass wir ganz normal draußen spazieren gehen können, bis ein anderer hund auftaucht. Sobald sie den anderen entdeckt, fixiert sie. Danach läuft es unterschiedlich ab. An einem guten Tag bleibt sie ruhig, wenn wir einen kleinen Bogen laufen, legt "nur" die Ohren an und zieht mich möglichst von dem anderen Hund weg. Heute war z.B wieder die Situation, dass der andere Hund von vorne kam und wir links in einen kleinen Weg abgebogen sind, wohin sie auch von dem anderen Hund weggesprungen ist. Als der andere Vierbeiner kurz bellte, fing sie allerdings auch sofort an und warf sich in die Leine. Sogar ein Laie sieht, dass sie unheimmich ängstlich gegenüber anderen Hunden ist, allerdings wissen wir nicht, wie wir das Problem angehen sollen. Positivbestärkung in welchen Momenten? Dran vorbei füttern ist ja auch keine Dauerlösung. Ich bedanke mich schonmal für eine Antwort. Liebe Grüße

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 04.07.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Michelle,
    das Beste in einem solchen Fall ist ein guter Trainer vor Ort.
    Bis dahin allerdings sollten Sie jedes ruhige Verhalten, auch auf weite Entfernung loben. Dabei sicherstellen, dass kein anderer Hund an Ihre Hündin heran kommt.
    Wichtig ist, dass Sie das Sehen der anderen Hund positiv verknüpft, daher wirklich hochwertig belohnen, wenn sie den anderen Hund anschaut, aber nicht oder kaum reagiert.

    Viele Grüße
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt, wenn er einen Rüden auf der Straße sieht, was tun?

Wenn er einen bestimmten Typ von Rüden auf der Straße sieht oder

... mehr

Was tun, wenn mein Hund Angst vor anderen Hunden hat?

Mein Hund hat vor großen schwarzen Hunden Angst.

mehr

Was tun, wenn Hündin eine Kläfferin ist?

Meine Hündin ist ein kleiner Mischling und ist gerade 11 Jahre

... mehr

Was tun bei Angst vor anderen Hunden?

Hallo,
Unser Chihuahua (8 Monate) ist seit 4 Wochen bei uns

... mehr