Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Angst vor Hunden

  Brandenburg
carola1873 schrieb am 21.04.2014   Brandenburg
Angaben zum Hund: Sheltie, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo liebe Hundeprofis von Agila!Mein Sheltie,4 Jahre alt, wurde schon 5 mal von einem Hund gebissen.Beim letzten mal endete es fast tödlich.Er war immer angeleint,die anderen Hunde nicht.Lucky hat seine Lebensfreude nicht verloren,aber ich.Ich bekomme die unerschiedlichsten Ratschläge.Einer sagt,ich solle den Hund in Zukunft schützen und ihn auf den Arm nehmen.Andere sagen,den Hund ableinen und laufen lassen.Ich bin total verzweifelt und weiß nicht mehr,was ich machen soll.Ich habe nur noch Angst und gehe allen Hunden aus dem Weg.Was soll ich tun ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 24.04.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    also nicht auf den Arm nehmen. Da es dann passieren kann, das der fremde Hund auch Sie angreift. Und laufen lassen würde ich auch nicht machen, weil das kann auch schief gehen.
    An Ihrer Stelle, würde ich mir eine Hundeschule suchen, die sozial verträgliche Hunde als Gruppe hat um Ihrem Hund die Möglichkeit zu bieten mal mit sozialen Hunden zu kommunizieren. Denn er wird sicherlich Signale aussenden, welche andere Hunde provozieren. Am besten wäre natürlich, wenn Sie dann auch lernen könnten sehr selbstbewusst Ihren Hund zu verteidigen. Das heißt den Hund hinter sich zu nehmen und sich dem angreifenden Hund entgegen zu stellen. Ich weiß dazu braucht man MUT.
    Ich vermute aber mal wenn Ihr Hund die Möglichkeit bekommt viel mit anderen sozialen Hunden zu kommunizieren wird auch er lernen sich anders zu verhalten und damit andere Hunde nicht mehr provozieren.
    Viel Erfolg!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Verbellen anderer Hunde

Wir haben einen Eineinhalb Jährigen Teckelrüden(als Welpe bekommen)... mehr

Wie gestalte ich Hundekontakt?

Ich hatte bereits gefragt, wie ich mit unserem sehr ängstlichen... mehr

Umzug - Hund hat Angst vor anderem Hund

Guten Abend. Ich habe eine Maltese Hündin. 11 Jahre alt mit einem... mehr

Hund

Ich habe eine kleine mischlingshündin was kann ich machen sie kommt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.