Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Zusammenführung Welpe und Rüde

  Nordrhein-Westfalen
sparky schrieb am 29.09.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Chihuahua, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
Wir haben einen 2 jährigen Chihuahua Rüden und nun haben wir uns dazu entschieden noch einen Hund dazu zu holen. Allerdings knurrt der Rüde den Welpen immer an, aber er beißt ihn nicht. Er geht dann wenn der Welpe auf ihn zu geht, einfach weg.
Kann ich etwas machen damit der Rüde den Welpen akzeptiert???

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 02.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Zunächst einmal ist es nicht ungewöhnlich, wenn ein erwachsener Hund einen Welpen zurecht weist, wenn er genervt ist. Wenn er knurrt, aber nicht beißt und dann weg geht, wenn er genervt ist, ist das Verhalten zunächst einmal super und ich würde es so lassen. Die beiden werden sich bei diesen Vorzeichen wahrscheinlich gut aneinander gewöhnen. Bleiben Sie geduldig.

  • pertamagdalena
    pertamagdalena
    schrieb am 15.08.2015

    Hallo Frau Winter

    Wir haben 3 Schäferhunde 15,8,7 Jahre alt und jetzt hat sich meine Tochter einen 9 Wochen alten Welpen geholt wir wollten sie zusammen führen an einem neutralen Platz und mein rüde hat gleich nach ihr geschnappt .Was sollen wir jetzt tun sie möchte ihn aber nicht hergeben und und ich nicht meinen rüden wo finde ich jetzt Hilfe das es klappt sie wegen der Zusammenführung hier im Zollernalb

    Mit freundlichem Gruß
    Bauer

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 17.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    Sie könnten versuchen den Schäferhund, der geschnappt hat, mit einem Maulkorb zu sichern. Sie können parallel auch jeden ruhigen Kontakt zwischen Rüde und Welpe belohnen, also Futter für anschauen ohne Schnappen. Weiterhin wäre es nicht schlecht, wenn Sie vielleicht einen Trainer vor Ort hätten, der sich das anschauen kann, wenn es nicht besser wird.
    Viele Grüße
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund hört nicht

Ich habe sie seit einer Woche...bin immer dabei zu üben aber... mehr

Hund reagiert nicht mehr auf das kommando "schau"

Hallo! Wie man an meiner fragestellung schon erkennt, reagiert... mehr

Springt wie ein Gummiball

Mein 4 Jahre alter Labrador-Schäferhund ist ein total lieber und... mehr

nach Ableinen bellt mein Hund Menschen an

Hallo, nach dem ableinen auf Spaziergängen oder auf der Wiese oder... mehr