Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

wie stelle ich das beißen ab?

  Berlin
dakdemir schrieb am 14.09.2014   Berlin
Angaben zum Hund: stafford terrier ( blueline), männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Tyren ist mittlerweile schon 3 monate alt aber beißt schon ganz schön kräftig zu. Ich weiß, dass er nur spielt aber es tut furchtbar weh und ich muss das spielen unterbinden, da ich angst habe, er tut dies in zukunft und verletzt damit andere Menschen. Jedesmal wenn er beißt rufe ich aua. Meist hört er dann auch auf. Ich würde gerne wissen was ich noch tun kann?

Außerdem läuft er auf andere Menschen zu und wenn sie ihn dann streicheln wollen, beißt er wieder. Natürlich habe ich das streicheln verboten.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 15.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, das mit dem Aua rufen ist schon richtig. Zusätzlich hilft es, wenn man das Spiel sofort unterbricht. Wenn er nicht aufhört, machen Sie die ganze Hand quer in sein Maul und halten leicht seinen Unterkiefer fest so dass er die Hand nicht rausbekommt. Es soll nicht wehtun aber unangenehm sein. Das hilft meistens.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

5 jähriger Rüde hört draußen nicht

Hallo erstmal, habe einen 5 jährigen, kastrierten Dobermann Rüden... mehr

Hund rennt vor Autos

Hallo, mein Hund ist an sich ein sehr braver eher ruhiger Hund, er... mehr

Hund springt und schnappt

Guten Tag, unsere fast ein Jahr alte Hündin ist sehr agil und folgt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.