Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie kann ich meinem Hund was beibringen

alexander schrieb am 13.05.2013
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:
------------------------------------------------------
Rasse: Labrador/Schäfer Mischling
Geschlecht: Männlich
Alter: 2 Jahre
kastriert: nein

Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:
-----------------------------------------------------
Wie kann ich ihm beibringen das er nicht wegrennt bzw. kommt wenn ich ihn rufe? Gibt es da eine einfache/sichere Nethode?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 13.05.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Alexander,
     
    wenn man einem Hund etwas beibringen möchte, dann nutzt man die sog. Lerntheorien. Danach gilt: Für alle Reflexe (bspw. Flucht bei manchen lauten Geräuschen) oder Erwartungshaltungen (bspw. Freude beim Rascheln der Leckerchentüte) benötigt man relativ wenige Wiederholungen bis der Hund die jeweilige Verknüpfung hergestellt hat. Für alle Handlungen, die ein Hund lernen soll , und dazu gehört auch der Rückruf, muss man mit sehr vielen Wiederholungen (ca. 4.000 bis 6.000) rechnen, bis der Hund das Verhalten zuverlässig gelernt hat. Hierbei muss man oft in kleinen Schritten, die gut aufeinander abgestimmt sein müssen, vorgehen und bspw. die Anforderungen (Ablenkungen aus der Umgebung) nur nach und nach steigern. Wenn man sich an diese Basics hält, dann dauert das Training sicherlich seine Zeit, ist im Endeffekt aber recht einfach.
     
    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

2 Jack russel

Guten Tag das ist das erste mal auf so einem forum. Es geht darum... mehr

Nicht hören nicht achten

EGAL WAS ICH SAGE SUE HÖREN BEIDE NICHT HABE ICH ABER LEKERLIES BIN... mehr

Zieht an der leine

Hallo, unsere Hündin (6 Monate) zieht ständig an der Leine. Gern... mehr

Nervöser, sehr aktiver Rüde, schlechte Leinenführigkeit

Wenn wir mit unserem 2jährigem Boxer/Schäferhundmischling die Runde... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.