Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Welpe nimmt Steine auf

lotta schrieb am 06.08.2013
Angaben zum Hund: Labrador, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Meine Labradorhündin ist jetzt fast 5 Monate und nimmt immer wieder Steine auf, wie kann ich das verhindern>? Sie spukt sie wohl aus wenn ich pfui rufe und ein Leckerchen gebe, aber eventuell hat sie schon den einen oder anderen herunter geschluckt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Nathalie Örlecke
    Nathalie Örlecke (Hundetrainer)
    schrieb am 06.08.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Liebe Lotta,

    leider ist das in dem Alter etwas ziemlich normales, sehr viele Hunde machen das. Die gute Neuigkeit: Das hört fast automatisch auf aber natürlich müssen Sie immer weiter darauf achten, dass ihr Hund keine Steine aufnimmt. Pfui und Leckerchen - damit sind Sie auf dem richtigen Weg. Gerade in diesem jungen Hundealter muss man sehr aufmerksam sein. beschäftigen Sie sich auf den Gassigängen mit dem Hund, machen Übungen wie Sitz, Platz, an lockerer Leine gehen... Dann kommt der Hund gar nicht auf die Idee Steine zu fressen.

    Herzliche Grüße,
    Nathalie Örlecke | Hundetrainer München
    www.089dogs-hundetraining.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

2 Jack russel

Guten Tag das ist das erste mal auf so einem forum. Es geht darum... mehr

Nicht hören nicht achten

EGAL WAS ICH SAGE SUE HÖREN BEIDE NICHT HABE ICH ABER LEKERLIES BIN... mehr

Zieht an der leine

Hallo, unsere Hündin (6 Monate) zieht ständig an der Leine. Gern... mehr

Nervöser, sehr aktiver Rüde, schlechte Leinenführigkeit

Wenn wir mit unserem 2jährigem Boxer/Schäferhundmischling die Runde... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.