Was tun, wenn Hund in einigen Situationen nicht hört?

  
k_chudy schrieb am 01.03.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hey liebe Experten,


habe seit Januar 2 Pflegehunde für 1 bist 1,1/2 Jahren von meiner besten Freundin bei mir. Es ist ein Deutscher Boxer und ein Schäferhund-Husky-Mix und sie sind beide 2 Jahre alt. Leider haben die beiden eine falsche Erziehung genossen und haben ein paar Schwierigkeiten mit einigen Dingen. Sie ziehen an der Leine, sind beim Rausgehen total verrückt am jaulen und der eine liegt ständig auf dem Mahagonicouchtisch. Dazu hat der Boxer manchmal so Gewohnheiten, dass er weg läuft als wollte er spielen obwohl ich ihn mit einem ernsten Ton rufe. Auf Platz, Sitz, hier hin, ab, Pfötchen und so einfache Sachen wie nein oder fein hören die gut, aber bei den anderen Sachen ist es echt nervenzerreißend.


Was kann ich da machen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 03.03.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    so, wie es aussieht, haben die Hunde nicht nur die falsche Erziehung genossen sondern gar keine. Ein vollständiges Erziehungsprogramm online würde den Rahmen sprengen. Was ich Ihnen allerdings schon mal raten kann ist, Ihre Kommandos durchzusetzen. Kommt der Hund nicht her, lassen Sie ihn ohne Schleppleine nicht mehr laufen. Üben Sie dann, indem Sie rufen, den Hund zu sich ziehen, belohnen und wieder laufen lassen. Je öfter Sie das üben, um so schneller wird er es lernen.
    Liegt ein Hund auf dem Couchtisch, schieben Sie ihn JEDESMAL runter. Am besten stellen Sie ein paar leere Plastikflaschen drauf.
    Damit sie nicht an der Leine ziehen hilft nur, ihnen an der Leine nicht mehr zu folgen. SIE führen. Gehen Sie Kurven, nach rechts, nach links, ohne sich um die Hunde zu kümmern. Am besten üben Sie das zuerst nur mit einem Hund.
    Es gibt bei YouTube sehr gute Vides, die Sie vielleicht unterstützen könnten.
    Allerdings befürchte ich, das Sie mit den beiden Hunden ganz einfach überfordert sind.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    ww.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe uriniert daheim

Mein Welpe (5 Monate) wird nicht stubenrein sie pieselt manchmal

... mehr

Hund 13 Jahre alt jault ab und zu beim Alleinsein, was kann ich tun?

Hallo,
meine Frage ist folgende: mein Hund ist 13 Jahre alt

... mehr

Hund ignoriert uns, was können wir dagegen tun?

Hallo,
Unsere Australian Shepherd Hündin, die wir mit 9

... mehr

Wie trainiere ich den Rückruf mit meinem Hund?

Mein Hund kommt aus Rumänien und hat auf der Straße gelebt. Er

... mehr