Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum hôrt mein hund nicht auf zu beissen?

  
nikoletta schrieb am 11.10.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Machen Sie Angaben zu Ihrem Hund:

------------------------------------------------------

Rasse: chihuahua-rehpinsch mix

Geschlecht: männlich

Alter: 4 monate

kastriert: Nein



Geben Sie Details zu Ihrer Frage an:

Ichbhabe den kleinen seit 4 wochen,

Er kam nicht vom züchter und hat bis dahin schon 2 familien gewechselt,

Warum weiß ich nicht.

Er hört auf mich und lernt sehr sehr schnell!

Laufen auf felder ohne leine klappt jetzt schon ,

Natürlich ist er noch extrem verspielt, was nichts ausmacht außer das er in die hände beisst..

Da ist der einzige moment wo er nicht auf NEIN oder sonst was hört!

Da habe ich den eindruck wie wenn er taub wäre in dem moment.

----------------------------------------------------

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Hundetrainer_Hannover
    Hundetrainer_Hannover
    schrieb am 18.10.2012

    Hallo Nikoletta,


    erst einmal: Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Familienmitglied!


    Ich finde es immer süß, wenn Besitzer von Welpen behaupten, dass der Hund bereits gut hört. Ich möchte dich nicht verärgern, aber ein Welpe in dem Alter läuft immer dem Besitzer hinterher.


    Es ist auch normal, dass Welpen an Händen, Hosenbeinen etc. beißen. Das liegt an einem daran, dass sie ihren Zahnwechsel noch nicht hinter sich haben und dass seine Zähne einfach jucken und zum anderen haben sie sich meist unter den Welpengeschwister das Beißen angewöhnt.


    Dein Hund ist noch nicht lange bei dir. Woher soll er wissen, dass das Wort "Nein" heißt, dass er seine Handlung unterlassen soll? Das kann er noch gar nicht wissen. Viele erwachsene Hunde haben schon ihre Schwierigkeiten damit. Im Gegenteil! Sobald du mit ihm sprichst, wird er es als Bestätigung ansehen!


    Folgendes: Immer wenn er dir in deine Hand beißt, redest du gar nicht mit ihm, sondern haust leicht gegen seine Schnauze. Wirklich leicht und nicht schlagen! Er wird es trotzdem immer wieder versuchen. Du musst konsequent sein und ihm immer wieder leicht gegen die Schnauze hauen und wenn er wirklich gar nicht mehr aufhört, solltest du einfach aufstehen und weggehen. Er lernt somit, dass Herrchen die Aktion nicht gut findet. Machst du das konsequent, dann sollte schon nach 1 Monat eine deutliche Verbesserung zu sehen sein.


    Viel Erfolg und weiterhin viel Spaß mit deinem kleinen Racker!


    LG

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Unsere 2 jährige Hündin (Filou) bellt immer wen es klingelt und sie... mehr

Bellen

Unsere 2 jährige Hündin (Filou) bellt immer wen es klingelt und sie... mehr

Dackel läuft weg

Guten Tag, wir haben unseren Dackel mit 9 Monaten übernommen und er... mehr

was tun? Mein Hund ignoriert mich

Hallo, unsere Cathy ignoriert mich draussen immer. Egal was ich tue,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.