Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Jagdtrieb

  Rheinland-Pfalz
u-steffan schrieb am 25.09.2014   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Labrador-Border-Colli-Mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund ist mit einem Urlaubshund abgehauen und hat in einem Garten Hühner tod gebissen. Seitdem zieht er furchtbar an der Leine, gräbt nach Mäusen und jagd den Katzen (wir haben 4) hinterher. Wenn er frei läuft hört er kaum noch. Wie kann man den Jagdtrieb unterbinden oder geht das überhaupt noch?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 27.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo, bei Border-Collie/Labrador denke ich, wenn ich Jagdtrieb höre, erst einmal an mangelnde Beschäftigung, wäre das möglich? Beides sind Rassen, die Arbeit brauchen, wenn sie die nicht bekommen, suchen sie sich Ersatz. Versuchen Sie es doch vieleicht mit Dummytraining, dadurch lässt sich der Jagdtrieb oft kanalisieren und vor allem werden Sie für den Hund interessanter.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.