Jagd und fressen

  
67482 schrieb am 20.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine old english Bulldog ist aus Spanien, ich habe sie jetzt seit 5 Wochen. Die einzige Probleme die ich mit ihm habe sind: er jagt Pferde und Kühe ( na eher ein neugieriges spielen ) U die er frisst alles was ihm unter die Nase kommt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Martin Grandt
    Martin Grandt (Hundetrainer)
    schrieb am 03.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    so wie ich es verstehe handelt es sich bei Ihrem Hund um zwei Probleme, das Jagen und das Fressen von allem möglichen!?
    Zuerst ist natürlich zu sagen, dass bei Hunden die aus dem Tierschutz stammen, die Vorgeschichte ja meist unklar ist. Dementsprechend kann es natürlich ein, dass Ihr Hund auf einen Erfahrungsschatz zurückgreift, der ihm die beschriebenen Verhaltensweisen gelehrt hat. Nichts desto trotz können Sie Ihrem Hund natürlich beibringen, dass diese Verhaltensweisen nun nicht mehr erwünscht sind, bzw. dass ihr Hund mit diesem Verhalten keinen Erfolg mehr haben wird. Je nach Vorerfahrung kann das allerdings eine ziemliche Aufgabe sein.
    Zuerst bleibt natürlich die Frage aus welcher Intension ihr Hund gerade so große Tiere "Jagd" - dies könnte durchaus auch andere Ursachen als Spielverhalten oder Jagen haben.
    Wenn es sich um Jagdverhalten handelt, sollten Sie meines Erachtens eine Schleppleine nutzen, damit Sie Ihren Hund auch auf eine gewisse Distanz erreichen und gegebenenfalls aus kritischen Situationen rausholen können. Außerdem sollten Sie schnelle Spiele, wie Ball oder Frisbee Spiele vermeiden. Ich empfehle Ihnen aber dennoch einen kompetenten Kollegen vor Ort zu Rate zu ziehen, der das Verhalten wirklich einschätzt.
    Beim Aufnehmen und Fressen von allem auffindbaren, geht es ebenfalls erstmal darum den Erfolg Ihres Hundes zu verhindern. Ihr Job ist es also frühzeitig das Interesse Ihres Hundes zu erkennen und dann die Aufnahme zu verhindern.
    Parallel dazu sollten Sie sich ein Abbruchsignal erarbeiten, und dies in kleinen Lernschritten, nach und nach etablieren. Auch hierbei kann Sie ein Kollege individuell begleiten.
    Ich hoffe meine Antwort konnte Ihnen schonmal ein bisschen helfen und freue mich wenn Sie mir eine entsprechende Bewertung hinterlassen.
    Gerne stehe ich Ihnen auch weiterhin zur Seite.
    Viel Spaß und viel Erfolg beim Training,

    Martin Grandt
    www.Dein-Hund-und-Du.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund nicht auf Rückruf hört?

Hallo mein Hund 2,5 Jahre alt Terrier Mischling. Wenn ein

... mehr

Was tun gegen ständiges Bellen?

Hallo.
Mein Name ist Elke. Ich habe eine Bordercollie-Mix

... mehr

Was tun, wenn 14 Monate alter Rüde außer Rand und Band ist?

Hallo,
unser Sam (Golden Retriever) ist jetzt 14 Monate

... mehr

Wie klappt Rückruf des Hundes?

Meine französische Bulldogge 1 3/4 Jahre hört im Freilauf

... mehr