Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hund schlägt mit pfote

  Rheinland-Pfalz
carla schrieb am 20.06.2013   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Vizsla, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wir holen einen Hund aus dem Tierheim. Sie ist ca. 4Jahre und sehr lieb und verschmust.

Wenn wir sie besuchen schlägt sie bei der Begrüßung und immer wenn sie die Möglichkeit hat mit ihrer Pfote nach uns. Sie zerkratzt meinen hals meine Kleider.. ich halte eine Pfote fest schon kommt die andere. Kein Nein oder Aus hilft. Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 24.06.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    normalerweise ist das heben der Pfote ein Beschwichtigungssignal. Allerdings vermute ich, dass es vielleicht doch eher ein anerzogenes Verhalten ist. Das bei Aufregung gezeigt wird.

    Ich würde empfehlen, nicht zu schimpfen sondern sich körperlich wegzudrehen und zu

    warten bis der Hund sich beruhigt hat. Dann bekommt er Aufmerksamkeit und Lob.

    Viel Erfolg..

  • carla
    carla
    schrieb am 24.06.2013

    Vielen Dank,

    hab das mit dem wegdrehen probiert, klappt bedingt... müssen wir noch üben!!!

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 25.06.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    durchhalten.... alles braucht seine Zeit!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ständiges Bellen

Hallo, Mein 5-jähriger Labbimix bellt permanent wenn es klingelt... mehr

Hund hört nicht wirklich

Hallo mein Hund hört nicht wirklich wenn man ihn ruft oder wenn ich... mehr

Hund hört draußen nicht

Und zwar habe ich das Problem das mein zuhause gut hört, aber... mehr

Weglaufen

Ursachen Warum mein hund ausbüchst. Was kann ich tun? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.