Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund nimmt alles in sein Maul

  Brandenburg
dasannimonster schrieb am 20.06.2014   Brandenburg
Angaben zum Hund: Spitzmischling, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Wie kann ich es meinem Hund abgewöhnen alles was draussen auf den Strassen und in den Büschen so rumliegt, in sein Maul zu nehmen ?
Jeden Meter hebt er irgendetwas auf...:(

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 20.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    haben Sie es schon mit Ablenkung versucht? Mit ihm spielen wie z.B. Futter suchen welches er dann ja nehmen darf. Dazu können Sie auch die normale Futterration auf dem Spaziergang verteilen. Mit Futter werfen und suchen lassen, Futter verstecken, Futter mal eine Hand voll auf eine Wiese werfen und auch suchen lassen. Damit beschäftigen Sie den Hund und was auch positiv ist, es entsteht eine bessere Bindung zu Ihnen. Er wird viel mehr auf Sie achten ob es wieder ein schönes Spiel mit Ihnen gemeinsam gibt.
    Viel Erfolg..

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.