Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund frißt Papier

  
rockymcclean schrieb am 08.07.2014   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben vor drei Monaten von privat einen Notfallhund übernommen. Er ist fast drei Jahre alt und für uns und die Hündin, die seit über vier Jahren zu unserer Familie gehört, das große Los. Ein kleines Problem hat er jedoch, und wir wissen nicht recht, wie wir es ihm abgewöhnen sollen: Rocky frißt Papier. Er frißt es nur, wenn er unbeobachtet ist, und er weiß auch, daß er es nicht fressen soll. Dieses Problem war uns bei der Übernahme des Hundes bekannt, wir dachten jedoch, es könnte mit Langeweile zu tun haben und würde sich bei uns schnell legen. In unserer großen Familie gibt es nämlich keine Langeweile.
Leider ist es so, daß man nicht mehr zur Toilette gehen kann, ohne daß der Lümmel irgendwelche wichtigen Unterlagen zerfetzt. Er ist offensichtlich an eine Box gewöhnt, das ist also kein Problem, wenn die Hunde mal ein, zwei Stunden allein bleiben müssen. Schwierig sind einzig diese kleinen Momente, wenn man zum Briefkasten oder zur Mülltonne geht und der Hund denkt, er sei unbeobachtet.
Rocky ist ein Border Collie-Labrador-Mischling. Er war sehr stark übergewichtig, hat aber schon zwölf Kilo abgenommen und muß noch ungefähr 8 Kilo abnehmen, bis er gesund und fit ist. Er hat bisher in einer kleinen Etagenwohnung mit einem sehr dominanten Labrador-Mischling (Rüde) zusammengelebt. Seine Besitzer hatten nicht viel Zeit für ihn, ihn jedoch sehr gut erzogen. Und leider ein wenig zu viel gefüttert. Ansonsten ist wirklich alles optimal.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 08.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Rocky,
    diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Wenn es keine Langeweile oder Übersprunghandlung nach Ungewohntem ist, würde ich auf eine Erkrankung des Verdauungsapparates tippen. Ihm fehlt etwas, das er durch die Aufnahme von Zellstoff und Papier auszugleichen versucht.
    20 kg Übergewicht bleiben nicht im Fell hängen - meine Güte!
    Bitte sprecht einmal mit dem Tierarzt, sprecht ihn auf ein fehlendes Verdauungsenzym an, lasst vielleicht ein großes Blutbild machen.
    Ich habe einen Hund gekannt, der beim geringsten Stress sofort Holz gefressen hat.
    Versuchen könnte eine homöopathische Behandlung mit Arnica, aber bitte lasst Euch beraten.

    Herzliche Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Außer Rand und Band

Guten Tag, Ich habe seit ein paar Tagen einen Hund aus dem... mehr

An der Leine gehen

Beim Gassi gehen ist er immer total aufgeregt und rennt und springt.... mehr

2,5 jähriger Biyon Frise-Mix bellt immer wenn er warten muss

Wenn wir spazieren gehen ich dann stehen bleibe um z.b. mit jemanden... mehr

Willi bellt jeden beim Spaziergang an, was kann ich tun?

Wir haben unseren Willi vor ca drei Wochen im Alter von drei Jahren... mehr