Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Beschützerinstinkt

  
Icke83 schrieb am 19.09.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo liebes Expertenteam,
ich habe ein Chihuahua/Terrier-Mix zu Hause und Sie ist 5 Jahre alt. Sie läuft eigentlich sehr gut ohne Leine und hört sehr gut auf Kommandos. Nachdem sie leider mit grossen Hunden schlechte Erfahrung gemacht hat, ist Sie auf andere Hunde nicht mehr gut zu sprechen, sie bellt schnell und wirkt aggressiv. Das Hauptproblem ist aber eher, dass sie auch andere Personen seid neusten anbellt, die mir zu Nahe kommen, so als ob Sie mich beschützen müsste. Ich weiss leider jedoch nicht, aus welchen Anlass Sie das jetzt auf einmal macht. Vielleicht haben Sie ja einen guten Rat, würde eine Hundeschule da helfen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 20.09.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    ja, eine Hundeschule würde da tatsächlich helfen weil dort vor Ort an dem Problem gearbeitet werden kann.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund knurrt und bellt zuhause

Hallo ihr Lieben! Ich habe vor etwa 6 Wochen einen... mehr

1-jährigen Rüden kaufen?

Wir haben uns einen einjährigen Schäferhundrüden angesehen. Er ist... mehr

Bleibt nicht auf seiner Decke

Hallo, unsere 1,5 Jahre alter Labradoodle, männlich (mittelgroß,... mehr

Anbellen wenn ich auf der Couch sitze

Mein Hund (1.5 Jahre) hat seit längerem einen Tick, den ich ihm... mehr